GIT SICHERHEIT AWARD 2019: Die Gewinner

Verkündung der Preisträger auf der Security Essen

„Willkommen zur diesjährigen Award-Verleihung. Wir freuen uns, dass Sie alle gekommen sind“, erklingen die Stimmen von Steffen Ebert und Dr. Heiko Baumgartner am ersten Messenachmittag der Security Essen über den Wiley-Stand - der Startschuss für die Verkündung der diesjährigen Gewinner des GIT SICHERHEIT AWARD 2019.

Es ist schon ein besonderer Anlass, von GIT SICHERHEIT zur Award-Verleihung eingeladen zu werden. Denn bereits seit dem Frühjahr 2018 warten alle Teilnehmer auf den Ausgang des Wettbewerbs. Zunächst hatte eine Jury aus einer Vielzahl von Einreichungen eine Shortlist zur Vorstellung nominiert - Hürde eins. Als nächstes waren dann alle Marktteilnehmer aufgerufen, für ihre Favoriten abzustimmen (nur nicht für das eigene Unternehmen), also Hürde zwei. Bis zur Verkündung der drei Erstplatzierten auf der Security in Essen, wissen die Teilnehmer nicht, ob und auf welcher Platzierung sie gelandet sind.

Für das Team Sicherheit aus dem Wiley Verlag ist es mittlerweile Tradition, den seit 2003 - als ersten Award überhaupt im Bereich Sicherheit - ausgelobten GIT SICHERHEIT AWARD im "Security-Jahr" in Essen im Rahmen einer Zeremonie zu verleihen. Und auch die diesjährigen Sieger haben alles richtig gemacht: Ein gutes Produkt eingereicht, Leser, Marktteilnehmer, Fans und Partner zum Abstimmen ermutigt und einen Platz auf dem Treppchen ergattert.

Aber nun die Platzierungen des "GSA 2019" im Einzelnen:

Kategorie A – Sichere Automatisierung

Die Gewinner werden erst auf der Messe SPS bekannt gegeben.

Kategorie B: Brandschutz, Ex- und Arbeitsschutz

Platz 3

Apollo Fire Detectors: Soteria Dimension
Optischer Rauchmelder


Die optischen Rauchmelder Soteria Dimension von Apollo mit deckenbündiger Unterputz-Montage eignen sich für ästhetisch anspruchsvolle Objekte, in denen Architekten einen unauffälligen, von der Gestaltung des Raumes nicht ablenkenden Rauchmelder benötigen sowie für risikoreiche Umgebungen.

Die Melder ohne klassische Melderkammer sind mit einer patentierten optischen Sensortechnik ausgestattet, die Rauch außerhalb des Melders detektiert, und dadurch eine Brandfrüherkennung sicherstellt, Falschalarme reduziert und die Wartung vereinfacht. Die nach EN54-7 zugelassen Melder sind in einer Spezialausführung erhältlich, deren Anti-Ligatur Design unabhängig zertifiziert wurde und den Einsatz in Hochsicherheits-Umgebungen wie Gefängnissen, psychiatrischen Kliniken und ähnlichen Umgebungen zulässt. Der Rauchmelder ist durch die Metall-Frontplatte, manipulationssicheren Schrauben und geringer Bauhöhe für Hochrisiko-Umgebungen geeignet.

Platz 2

Helly Hansen: ICU HI VIS 3 Layer Shell Jacket
Selbstleuchtende Warnschutzjacke


Die Warnschutzjacke aus der ICU Kollektion bietet Sichtbarkeit bei Dunkelheit und Schutz in allen Wetterlagen. Mit der integrierten Light-Flex-Technologie werden Personen sogar ohne direkten Lichteinfall und aus großer Entfernung  wahrgenommen: Eine zuverlässige, aktive Lichtquelle aus wasserdichten Leuchtstreifen, die durch einen aufladbaren Akku gespeist werden, verbessern die Sichtbarkeit und Sicherheit bei allen Lichtverhältnissen. Aufgedruckte, passive Reflektoren werden dadurch um eine aktive Lichtquelle ergänzt und erhöhen so die Sichtbarkeit, selbst über weite Entfernungen. Dies macht den Träger nahezu 10-mal sichtbarer – bei Tag und bei Nacht. Die Batterie verfügt über eine Lebensdauer von bis zu zehn Stunden und lässt sich innerhalb von 90 Minuten wieder aufladen. Selbst beim Ladevorgang behält das Light-Flex-System seine reflektierende Eigenschaft bei.

Platz 1

EPS: FireAngel NG-9B
Batteriebetriebener Gasmelder

Der batteriebetriebene Gasmelder NG-9B von FireAngel detektiert sicher und zuverlässig Stadt- und Erdgas (Methan). Der Sensor arbeitet mit einer deutlich verringerten Stromaufnahme, sodass der neue FireAngel Gasmelder ausschließlich mit herkömmlichen Lithiumbatterien betrieben werden kann. Die Warnung erfolgt bereits bei sehr geringen Konzentrationen, die unterhalb eines zündfähigen Gas-Luftgemisches liegen. Die definierte Auslöseschwelle beträgt 10 % des unteren Explosionspunktes. Der Fire-Angel Gasmelder wurde gemäß der EN 50194-I: 2009 entwickelt und verfügt über intelligente Test-, Silence- und Reset-Tasten für eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit. Die Installation des Gerätes kann flexibel und unabhängig von einem verfügbaren Stromanschluss einfach und schnell erfolgen und es kann problemlos in allen Gebäuden mit Gasanschluss nachgerüstet werden.

Kategorie C Video Security Systems

Platz 3

Hanwha Techwin: XND-6085
IP-Kamera mit Varioobjektiv


Die XND-6085 aus der Wisenet extraLUX Serie ist mit einem hochleistungsfähigen, motorisierten 4,1~16,4 mm Varioobjektiv mit einer Blendenöffnung von nur F0,94 ausgerüstet. Dieses Objektiv ist weltweit einzigartig mit diesem Brennweitenbereich in dieser Lichtstärke. In Kombination mit dem eingebauten ½ -Zoll-CMOS-Sensor gewährleistet diese Optik Farbbilder bis zu 0,004 Lux bzw. 0,0004 Lux im Schwarz-Weiß Betrieb mit hervorragender Qualität ohne die Notwendigkeit von IR-LEDs oder zusätzlicher Beleuchtung. Zur Installationserleichterung ist die XND-6085 ausgestattet mit einem vollmotorisierten Kamerakopf zur lokalen Ausführung der Schwenk-/Neige-/Drehfunktionen über die Wisenet Installations-App oder per Fernzugriff über den Browser.

Platz 2

Sony: SNC-VB770
4K-Netzwerkkamera


Dank der extrem hohen ISO 409.600-Empfindlichkeit bietet die 4K-Netzwerkkamera SNC-VB770 eine hohe Leistung bei Mindestlichtstärken von weniger als 0,004 Lux. So erfasst sie außergewöhnlich detaillierte 4K-Farbvideos mit 30 Bildern pro Sekunde, auch bei Nacht und in ähnlich extremen Lichtverhältnissen. Die 4K-Netzwerkkamera SNC-VB770 erreicht dies durch Verwendung des extrem empfindlichen 35-mm-Vollformat-Exmor-Sensors, der optimierten E-Mount-Objektive zur Maximierung der Sensorleistung und der Signalverarbeitungs-Engine. Dies ermöglicht der Kamera, gestochen scharfe, klare 4K-Farbvideos mit 30 Bildern pro Sekunde mit viel weniger Bildrauschen bei extrem schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen.

Platz 1

Mobotix: S16 Thermal
Dual-Thermalkamera

Bei dem S16 Covert Kamerasystem mit ONVIF S-Kompatibilität werden zwei separat verfügbare Thermal-Sensormodule mit bis zu 3 Meter langen Sensorkabeln flexibel an das Kameragehäuse angebunden, um besonders effiziente Installationen und kundenspezifische Sondereinbauten zu ermöglichen. Die Thermal-Sensormodule gibt es in zwei Bauformen mit jeweils drei horizontalen Blickwinkeln (45°, 25° oder 17°), jeweils auch mit Thermal Radiometry Technology für Temperaturereignisse. Sowohl das Kameragehäuse als auch die Sensormodule sind nach IP66 klassifiziert und werden mit einem robusten Sondergehäuse aus Aluminium und Edelstahl ausgeliefert.

Kategorie D: Zutritt, Einbruch- und Perimeterschutz

Platz 3

Abus: wAppLoxx
Zutrittskontroll-System

Mithilfe des elektronischen wAppLoxx Zutrittskontrollsystems von Abus lassen sich Türen lokal, aber auch weltweit per PC, Tablet und Smartphone öffnen. Sicherheit bietet dabei eine verschlüsselte Peer-to-Peer-Verbindung zur Datenübertragung. Auch Änderun- gen der Schließrechte lassen sich so in Sekundenschnelle umsetzen und damit bis zu 20 Zylinder und 150 Benutzer verwalten. Für optimalen Bedienkomfort kann wAppLoxx auch mit Alarm und Videoüberwachung zu einem umfassenden Sicherheitssystem vernetzt werden. In dieses können auch Hausautomationsfunktionen integriert werden: Über die elektronischen Schließzylinder aber auch über Hotkeys in der App lassen sich somit z. B. die Garagentür oder Lichtanlagen komfortabel steuern.

Platz 2

Vanderbilt: SPC Connect
Fernüberwachung, Verwaltung und Instandhaltung von Zentralen

SPC Connect ist eine cloudbasierte Lösung, die speziell für Errichter zur Fernüberwachung, Verwaltung und Instandhaltung von SPC-Zentralen über das Internet konzipiert wurde. Die Kommunikation zwischen der SPC-Zentrale und SPC Connect erfolgt über FlexC. Hierbei handelt es sich um ein leistungsstarkes Protokoll, das verschiedene Kommunikationsmethoden, wie Ethernet, GRPS und 3G, unterstützt. So wird sichergestellt, dass die Systemverbindung stets erhalten bleibt. Dank umfassender  optimierungen der Benutzerverwaltung können Benutzer in SPC Connect nun schneller hinzugefügt und konfiguriert werden. Bedeutet, dass der Systemadministrator Benutzern sich umgehend Zugriff auf ein SPC-System verschaffen - und so Zeit und Geld für alle Beteiligten sparen kann. Mit den Push-Benachrichtigungen für iOS-Geräte wird sichergestellt, dass die Benutzer von SPC Connect über neue Ereignisse in ihrem SPC-System benachrichtigt werden – selbst dann, wenn die App nicht geöffnet ist.

Platz 1

Assa Abloy: CLIQ Connect
Mobile Schließanlagen-Verwaltung

Ein Smartphone mit Cliq Connect-App und ein Cliq Connect-Schlüssel – mehr braucht es nicht, um jederzeit mobil und unabhängig die elektronische eCliq-Schließanlage zu verwalten. Alle Daten der Verwaltungssoftware, dem Cliq Web-Manager, werden optional in einer Cloud gespeichert. Sind Smartphone und Schlüssel über Bluetooth miteinander verbunden, kann die neue App aktualisierte oder zeitbegrenzte Zutrittsberechtigungen via Internet direkt vom Server abrufen und auf den Schlüssel laden. Ohne lange Wege zu einem Unternehmensstandort. Um die Sicherheit vor Hackerangriffen zu gewährleisten, werden die Daten bei der Übertragung end-to-end verschlüsselt. Das flexible System mit mobiler Schließanlagenverwaltung beschleunigt nicht nur die Arbeitsabläufe, sondern verbessert auch den Schutz vor Diebstahl, Datenklau oder Industriespionage.

 

Kategorie E Sicherheitsmanagement und Sicherheitslösungen

Platz 3

UTC Fire & Security Deutschland: UltraSync
Smart Home App


UltraSync ist eine internetbasierte Lösung zur interaktiven Steuerung eines ZeroWire oder Advisor Advanced SmartHome- und Sicherheitssystems. Mittels UltraSync App auf dem Smartphone oder Tablet und einer sicheren UltraSync Internet Verbindung wird das System aus der Ferne von überall und jederzeit gesteuert. Das Ergebnis ist ein sicheres System-Management mit nur einer intuitiven Smartphone App. Intuitive Funktionen für den Endanwender: Scharf-/Unscharfschaltung des Systems, Empfang von Alarm-/Ereignismeldungen, Geo-Fensing basierte Aktionen, Vergabe von Zugriffsberechtigungen, Steuerung von Z-Wave Komponenten für Licht und Klimatisierung, Ansicht von Live-Video und Aufzeichnung, Erstellung und Aktivierung von automatisierten Abläufen. Wird ein sicherheitsrelevantes Ereignis detektiert, kann UltraSync eine Reihe von Maßnahmen starten, die eine schnelle Intervention ermöglichen: Alarmmeldung an Notrufzentrale senden, Ereignis basierende Videoaufzeichnung starten, Push-Benachrichtigung auf Smartphone senden.

Platz 2

Deister Electronic: bloxx
Intelligente Objektverwaltung

Equipment und Wertgegenstände sicher zu verwalten, ist mit viel Aufwand und Kosten verbunden. Das vollautomatische und modular konzipierte Objektverwaltungssystem bloxx von der Deister ermöglicht es Wertgegenstände, Equipment und Geräte verlässlich aufzubewahren und zu verwalten. Verschiedene Gehäuse und Modulblöcke mit unterschiedlichen Fachgrößen können miteinander kombiniert werden, wodurch beliebiges Equipment in demselben System verwaltet werden kann. Die intelligente Software des Systems weiß zu jeder Zeit, welches Equipment durch wen im Einsatz ist und garantiert so mehr Transparenz und Aufschluss hinsichtlich des tatsächlichen Bedarfs an Equipment. Das gewährleistet mehr Sicherheit und Effektivität am Arbeitsplatz.

Platz 1

Bosch Building Technologies: PRAESENSA
IP-basiertes Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem

Praesensa ist ein Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem für mittlere und große Anwendungsbereiche. Aufgrund der IP-Fähigkeit kann das System sowohl zentral als auch dezentral aufgebaut werden. Es ist dabei durch Netzwerk-Redundanz und Rückfallebenen absolut ausfallsicher. Die intelligente Leistungszuweisung der Lautsprecherlinien auf die Mehrkanal-Verstärker macht das System höchst effizient. Die Bedienoberfläche der Sprechstelle mit übersichtlicher Menüführung und Statusrückmeldungen erlauben eine intuitive Bedienung. Praesensa erfüllt höchste Standards für Sprachalarmanlagen und es bietet für jede Zone eine umfassende Audiosignalverarbeitung. Darum eignet es sich für den kommerziellen Betrieb sowie für Evakuierungsdurchsagen. Die Omneo-IPArchitektur von Bosch unterstützt Dante-Audio-Netzwerke und die AES67- und AES70-Protokolle. Das ausfallsichere Betriebskonzept benötigt nur wenige Geräte, um sämtliche Benutzer-Systemanforderungen zu erfüllen.

 

Kategorie F: Spezial-Kategorie Smart Home

Platz 3

Lupus: XT3
Professionelle Smarthome Alarmanlage

Die Lupus XT3 ist ein System für Gebäudesicherheit, Videoüberwachung und Smarthome-Steuerung. Ohne bauliche Veränderungen schützt sie effizient gegen Einbruch, Überfall, Feuer, Wasser, Gas und medizinische Notfälle. Sie kann die Steuerung von Heizung, Leuchten, Rollläden und Elektrogeräte übernehmen und schafft Transparenz, per Live-Video-Verbindung zu fest installierten Kameras. Sie verwaltet bis zu 160 Sensoren. Mit über 70 smarten Komponenten bietet Lupus ein großes Sortiment aus einer Hand. Die Alarmanlage ist nach dem europäischen Qualitätsstandard EN50131 Grad 2 zertifiziert, KfW-förderfähig und Teil des Notfallmanagements der Provinzial-Versicherung.

Platz 2

Ksenia Security: auxi-H
Security und Heimautomations-Modul

auxi-H ist ein Modul, das nicht nur für reine Sicherheits-, sondern auch für Heimautomationsanwendungen entwickelt wurde. Über einen speziellen Jumper an Bord können zwei Betriebsmodi eingestellt werden: einer für die komplette Steuerung von motorisierten Rollläden (mit zwei verriegelten Relaisausgängen), der andere für die Lichtsteuerung (frei konfigurierbare Ausgänge). Aus den in lares 4.0 konfigurierten Szenarien können sowohl die Rollläden geöffnet als auch geschlossen und in vier verschiedenen Öffnungsstellungen eingestellt werden. Es ist möglich, die lokalen Switches als klassischen Totmannschalter zu verwalten und das komplette Öffnen und Schließen mit einem einfachen Doppelklick zu verwalten.

Platz 1

Hekatron: Genius Port
Smarter Brandschutz

Mit dem Genius Port und der kostenfreien Genius Control App lassen sich Alarm, Status- und Störungsmeldungen aus allen bestehenden Genius Funksystemen auf mobilen Endgeräten empfangen - jederzeit und weltweit. So können Sie im Ernstfall auch aus der Ferne schnell reagieren, die Feuerwehr alarmieren, Melder die keinen Rauch detektiert haben stumm schalten und Leben und Sachwerte schützen. Weiter lassen sich Genius Funksysteme mit dem Genius Port in Smart-Home-Systeme von Digitalstrom (ab Juni 2018) und demnächst auch Smartfrog integrieren. Weitere Kooperationspartner folgen in den kommenden Monaten.

Kontaktieren

Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5
85630 Grasbrunn
Germany
Telefon: +49 89 6290 1647
Telefax: +49 89 6290 281647
Hanwha Techwin Europe Ltd
Heriot House, Heriot Road,
KT16 9DT Chertsey, Surrey
UK
Telefon: +44 1932 578 100
Apollo Fire Detectors Ltd.
36 Brookside Road
Havant, Hamphsh. PO9 1JR
Great Britain
Telefon: +44 2392 492412
Telefax: +44 2392492754
Mobotix AG - Beyond Human Vision
Kaiserstraße
67722 Langmeil
Germany
Telefon: +49 6302 9816 0
Telefax: +49 6302 9816 190
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing
Germany
Telefon: +49 8207 95990 0
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH - Albstadt
Bildstockstr. 20
72458 Albstadt
Germany
Telefon: +49 7431 123 536
Telefax: +49 7431 123 833
deister electronic GmbH
Hermann-Bahlsen-Str. 11-13
30890 Barsinghausen
Germany
Telefon: +49 5105 516 111
Telefax: +49 5105 516 217
ASSA ABLOY EMEA
Dukes Street
Woking Surrey GU21 5BH
United Kingdom
Telefon: +49 30 8106 2970
Telefax: + 49 8106 1970
Vanderbilt International GmbH
Am Sandfeld 9
761149 Karlsruhe Neureut
Germany
Telefon: +49 721 958 8110
Telefax: +49 721 958 8158
Lupus Electronics GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
76829 Landau
Telefon: +49 6341 935530
Telefax: +49 06341 9355320
eps Vertriebs GmbH
Lütke Feld 9
48329 Havixbeck
Telefon: +49 2507 98 750 0
Helly Hansen Deutschland GmbH
Balanstraße 73, Haus 10
81541 München
Telefon: + 49 89 200084030
Hanwha Techwin Europe
Kölner Str. 12
65760 Eschborn
Telefon: Tel.: +49 6196666199
UTC Fire & Security Deutschland GmbH
Im Taubental 16
41468 Neuss
Telefon: +49 2131 36 63 0
Telefax: +49 2131 36 63 500
Sony Video Security Solutions
Robert-Bosch-Ring 5
85630 Grasbrunn
Ksenia Security
Strada provinciale Valtesino, 44
63065 Ripatransone (AP)
Italy
Telefon: +39 0735 751646

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.