Feuer frei für die Security Essen 2016

Die alle zwei Jahre stattfindende Sicherheitsmesse Security Essen gilt als eine der wichtigsten Messen der Branche – und verbindet die Themen Sicherheit und Brandschutz unter einem Dach. Der Messetermin für die Branche, erneut vom 27.– 30. September 2016.

In Zahlen heißt das: 1.045 Aussteller aus ca. 40 Nationen und ca. 40.000 Besucher aus 110 Ländern. Die Security Essen präsentiert sich auch 2016 mit dem Sechs-Säulen-Konzept:

Sechs Säulen

  • Brandschutz: Eines der ausgeschrieben Topthemen der Security besteht im Brandschutz. Dabei werden Brandschutzkonzepte vorgeführt. Die Fluchtwegplanung und -ausstattung ist dabei ein Schwerpunkt. Löschwasseranlagen und Live-Demonstrationen auf dem Messegelände runden das Topthema ab. Alles zum Thema Brandschutz findet sich in Halle 1, 3.
  • IT-Security: Der Bereich IT-Security legt dieses Jahr den Fokus auf das Großthema Big Data. Außerdem rückt auch der Schutz kritischer Infrastrukturen noch stärker in den Fokus. Auch der Bereich IT-Security befindet sich, genau wie der Brandschutz, in Halle 7.
  • Mechatronische Sicherungstechnik: Systemlösungen mit IT- oder elektronischen Komponenten geben im Bereich mechanischer Sicherungstechnik die Windrichtung vor. Daher hebt die Security Essen integrierte Lösungen zum Einbruchsschutz als Topthema hervor. Dies wird in den Hallen 5, 10, 11 und 12 ausgestellt.
  • Elektronische Sicherungstechnik: Die elektronische Sicherungstechnik stellt intelligente Videoüberwachung in den Fokus. Dies zusammen mit Smart-Border-Lösungen werden zentrale Ausstellungsbereiche in Hallen 2,7,8 und Galeria.
  • Sicherheitsdienstleistungen: Im Themenfeld Sicherheitsdienstleistungen engagieren sich die deutschen Spitzenverbände Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. (BDGW) und Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) erneut mit großen Aktionsflächen.

    Da in der globalisierten Welt immer mehr Bedarf an Lösungen für die Sicherheit von Mitarbeitern und Firmen-Knowhow im Ausland besteht, wird der Themenkomplex Global Travel Security 2016 ausgebaut. Diese Aktionsflächen befinden sich in Halle 6.

  • Freigeländesicherung: Der Ausstellungsbereich Freigeländesicherung rückt neben dem Schutz von Unternehmen auch den Schutz von Hochsicherheitsbereichen wie Botschaften oder Flughäfen stärker in den Mittelpunkt. Dabei setzt die Security Essen erneut Standards für aktive und passive Sicherheitssysteme. Themen zur Perimetersicherheit werden in Halle 3, 4 ausgestellt.

Must Sees auf der Security

  • Austellerforum Halle 7: Zahlreiche Aussteller werden hier präsentieren, demonstrieren, referieren sowie diskutieren.
  • Junge Innovative Unternehmen Halle 5: Verpassen Sie nicht den Gemeinschaftsstand der besten Start-ups, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.
  • Security Research Area Halle 5: Firmen und Institutionen stellen ihre neuesten Projekte im Bereich Forschung und Entwicklung vor.
  • Sonderschau Schutz, Sicherheit und Service Halle 6: Nach dem riesigen Vorjahreserfolg hat der Branchentreff für Mittelständler sich nochmals vergrößert. Alle namhaften Sicherheitsdienstleiter sind wieder vertreten.
  • Thema Global Travel Security Halle 6/Übergang Halle 8: Wie bewerten Sie Risiken und schützen Ihre Mitarbeiter im Ausland? Alle Antworten dazu finden Sie hier.
  • Security Forum: Auf den „security-foren“ 2014 fand während der gesamten Messezeit ein Nonstop-Programm mit mehr als 90 Präsentationen von Experten – sowohl für Einsteiger als auch Spezialisten statt. Hier gaben Verbände, Hersteller und Praktiker in Kurzvorträgen einen schnellen Einstieg ins Thema und präsentierten Lösungen zu allen relevanten Sicherheits-Fragen. Das Vortragsprogramm informierte neben den klassischen Themen von elektronischer und mechanischer Sicherheitstechnik, über Brandschutz, Sicherheitsdienstleistung, CCTV und Zutrittskontrolle auch über die IT-Sicherheit.

Die wichtigsten Termine

27.09.: Tag der Aus- und Weiterbildung
Am ersten Messetag können sich Schüler, Quereinsteiger und Studierende über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven in der Sicherheitswirtschaft informieren. In den Vorjahren nutzten mehrere hundert Schüler und Auszubildende die Chance, auf der Messe direkt mit Branchenvertretern ins Gespräch zu kommen.

28.09.: Fachkongress Vernetzte Sicherheit / Industrie 4.0
Premiere auf der Security Essen: Erstmals gibt es in diesem Jahr einen eigenen Kongress zum Thema vernetzte Sicherheit.

  • Experten informieren über Industrie 4.0, zunehmende Vernetzung und steigende Anforderungen an die Sicherheit.
  • Fachleute vom Fraunhofer Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit und vom Berliner Institute of Computer Science entwerfen Szenarien für mögliche digitale Angriffe und machen eine Risikobewertung.
  • Praxisnahe Anwendungsbeispiele zu Industrie 4.0 und vernetzter Sicherheit runden das Programm der Veranstaltung ab.
  • Zudem findet in direkter Nachbarschaft zu den ausstellenden IT-Unternehmen das Security Forum statt. Hier informieren Aussteller kompakt in Vorträgen über ihre Lösungen für die Sicherheit.
  • CC West: Die Kongress-Premiere: Experten und Wissenschaftler informieren über Industrie 4.0 und deren Auswirkungen in praxisnahen Anwendungsbeispielen.

29.09.: Brandschutztag
Freigelände: Erleben Sie spektakuläre Live-Demonstrationen sowie spannende Vorträge und Diskussionen auf dem Freigelände.

Themenplan und Hallenübersicht
Damit auch Sie sich einen Überblick verschaffen können, möchten wir Ihnen eine Übersicht der Messehallen und Themen zeigen:

  • Galeria – Elektronische Sicherungs­technik (CCTV)
  • Halle 1 – Brandschutz
  • Halle 2 – Elektronische Sicherungs­technik (CCTV)
  • Halle 3 – Brandschutz, Freigelände­sicherung, Systemanbieter
  • Halle 4 – Freigeländesicherung, ­Perimeter Sicherheit
  • Halle 5 – Mechatronische Sicherheits­systeme
  • Halle 6 – Dienstleistungen, ­Service, ­besondere Fahrzeuge und ­Ausrüstung
  • Halle 7 – IT-Security, Elektronische ­Sicherungstechnik (CCTV)
  • Halle 8 – Elektronische Sicherungstechnik
  • Halle 10 – Elektronische und ­mechanische Sicherheitssysteme
  • Halle 11 – Elektronische und ­mechanische Sicherheitssysteme
  • Halle 12 – Elektronische und ­mechanische Sicherheitssysteme
  • Brandschutz – Halle 1/3
  • Mechatronische Sicherungstechnik – Halle 5/10/11/12
  • Dienstleistungen – Halle 6
  • IT-Security – Halle 7
  • Elektronische Sicherungstechnik –
  • Halle 2/7/8/GA
  • Freigeländesicherung – Halle 3/4

Anreise ...
... mit dem Auto
Mit dem PKW kommen Sie über die Rhein-Ruhr-Autobahnen A52, A3, A40 und A42 schnell und einfach zum Messegelände. Am Messegelände stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Von dort ist die Messe problemlos zu Fuß oder mit dem Messebus erreichbar.
Denken Sie an die Umweltzone! Innerhalb der gekennzeichneten Zone gilt ein Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge, die eine rote oder gar keine Umweltplakette haben.
Adresse für Navigationssyteme: Norbertstraße 2, 45131 Essen

... mit dem Zug
Der Hauptbahnhof Essen ist Knotenpunkt für täglich über 120 ICE-, InterCity-, EuroCity- und InterRegio-Verbindungen in alle Richtungen. Von dort erreichen Sie die Messe in nur 5 Minuten mit der U-Bahn Linie 11 bis Halte­stelle Messe West/Süd/Gurga oder Messe Ost/Gurga-Halle.
Mit dem Kooperationsangebot für die Messe Essen GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel zur Messe. Fragen Sie am Bahnschalter der DB danach.
Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket für Hin- und Rückfahrt nach Essen beträgt:

  • 2. Klasse 99,- Euro
  • 1. Klasse 159,- Euro

... mit dem Flugzeug
Der Airport Express
Der Airport Express Bus fährt an allen Messe­tagen im 30-Minuten-Takt von der Ankunftsebene vor der Halle am Terminal A/B am Bussteig 2 ab. Die Fahrzeit beträgt ca. 20 Minuten. Für 25,00 € (Hin- und Rückfahrt) gelangt man mit dem Airport Express ohne Zwischenstopp zum Messegelände. Die einfache Fahrt kostet 15,00 €.


Microsite Security Essen 2016

Dem offiziellen Messe-Motto „Enter the World of Security“ zufolge berichtet das GIT ­SICHERHEIT Team bereits vor der Security Essen 2016 über ­alles Wichtige. Besuchen Sie die Microsite und holen Sie sich vorab interessante Informationen.

Mit Berichten rund um die Security Essen 2016 – Neuheiten, Trends, Hintergründe und Produkten – gibt die Microsite schon im Vorfeld zur Messe einen Überblick.

Thementouren
Die Thementouren ermöglichen es Besuchern, zu einem der fünf Themen mit unserem Artikel durch die Messe geführt zu werden. Die Themengebiete sind: Videoüberwachung, Brandschutz, Zutrittskontrolle, Perimeterschutz und Einbruchschutz.
Mit der GIT SICHERHEIT Thementour steuern die Besucher auf der Messe ausgewählte Aussteller an und können direkt am Stand mit den Experten kommunizieren.

News
Standaktionen und News werden auf der Seite ebenso publiziert wie Produktneuheiten der Aussteller. Schauen Sie bei uns nach, welche Aktionen an den Ständen der Aussteller angeboten werden.
 

Kontaktieren

Messe Essen
Norbertstr. 2
45131 Essen
Telefon: +49 201 7244 0
Security Essen 2016


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.