Raffiniertes Design: Einblick in die Produktpalette der Pizzato-Manufaktur

Marco Pizzato stellt die neuesten Sicherheitsprodukte von Pizzato Elettrica vor

  • Marco Pizzato, CEO der Firma Pizzato ElettricaMarco Pizzato, CEO der Firma Pizzato Elettrica
  • Marco Pizzato, CEO der Firma Pizzato Elettrica
  • Der Anwender kann das für den spezifischen Einsatz an der Maschine am besten geeignete Produkt wählen und so das Preis-Leistungs-Verhältnis selbst optimieren

Pizzato Elettrica - 1984 als Hersteller von Positionsschaltern gegründet - hat in den letzten Jahren das Produkt-Portfolio deutlich erweitert und das Kerngeschäft mit Positionsschaltern um Sicherheits-Vorrichtungen, Mensch-Maschine-Schnittstellen und Komponenten für Aufzugsanlagen ergänzt. Mit all diesen Produkten hat sich das Unternehmen zu einem der größten Hersteller auf dem internationalen Markt entwickelt. Der Geschäftsführer, Giuseppe Pizzato, wurde bereits von GIT SICHERHEIT in der März-Ausgabe interviewt. Dabei erfuhren unsere Leser einiges über die Herkunft und die neu eröffneten Produktionsanlagen. Nun baten wir Marco Pizzato, den zweiten der beiden Brüder und Pendant in der Geschäftsleitung, zu weiteren Ausführungen über das Produktportfolio.

Bereits vor vielen Jahren erkannte Pizzato Elettrica neue Geschäftfelder, die sich aus der Normierungstätigkeit im Bereich der Arbeitssicherheit ergaben. Somit flossen mit Mut und Weitsicht über einen langen Zeitraum Investitionen in die Entwicklung einer Reihe von Produktserien, die nicht nur den Anforderungen der Vorschriften und Kunden entsprechen, sondern auch zukunftsweisende Technologien beinhalten. Dazu hat das Unternehmen intern seit langem Kompetenzen geschaffen, um den Schritt vom Elektromechanik-Unternehmen hin zum Mechatronik-Spezialisten zu vollziehen.

Die Flaggschiffe im Portfolio
Mechatronische Komponenten sind heute die Flaggschiffe des Unternehmens: Sicherheitssensoren mit RFID-Technologie der Serie ST, RFID Sicherheitsschalter mit Zuhaltung der Serien NG und NS, als auch die Sicherheits-Türgriffe P-Kube Krome. Letztere sind die jüngste Ergänzung im Pizzato-Portfolio. Sie vereinen ein herkömmliches Griffkonzept für Schutzvorrichtungen mit elektrischer und optischer Signalgabe, welche bereits in der Grifffläche integriert ist.
Zur Realisierung dieser Projekte wurden die Kompetenzen mehrerer Teams von Mechanikern, Elektronikern, Softwareingenieuren und eines auf die aktuellen Normenlagen spezialisierten Teams im Unternehmen gebündelt. Sie alle können auf die jahrzehntelange Erfahrung von Pizzato Elettrica in der Welt der industriellen Sicherheit zurückgreifen.

Zur Entwicklung und Vervollständigung dieser Produktlinien, die heute für alle Maschinenhersteller eine gute Wahl in puncto Sicherheit und Qualität darstellen, wurden hunderte von elektrischen, elektronischen, thermischen, mechanischen und auch zerstörenden Prüfungen durchgeführt.

Sicherheitsschalter Serie NG
Schalter der Serie NG sind sicherheitsgerichtete, RFID-gestützte Zuhaltungen in einem robusten Metallgehäuse, welches für den Betätiger eine Zuhaltekraft von bis zu 9.750 N sicherstellt. Die große Einführöffnung ist für den Betätiger so gestaltet, dass eine Blockade des Zuhaltemechanismus durch Schmutzansammlung verhindert wird, was einerseits Reinigungsarbeiten erleichtert und andrerseits eine längere Lebensdauer des Geräts gewährleistet. Weiterhin wurde der Betätiger mit einem „schwimmend“ gelagerten Verschlußbolzen ausgestattet und kann so Probleme ungenau schließender Schutzvorrichtungen kompensieren. Auch die Montage der Sicherheits-Vorrichtungen erleichtert sich. Zudem ist die Serie NG mit einem elektronischen Code-Erkennungssystem ausgestattet, das eine Manipulation durch weitere Betätiger – auch derselben Serie - unmöglich macht.
Hilfreich ist auch die Gerätefront, welche kundenspezifsch ausgestattet werden kann z.B. mit Not-Halt-Tastern und Selektoren. Das bedeutet für den Anwender eine integrierte und vollständige Lösung, die mit einer einzigen Verdrahtung, sowohl den Sicherheitskreis der Maschine, als auch den Steuer- und Meldekreis realisieren kann und zudem auch noch profilkompatibel ist. Das ist schlichtweg kompakt und spart eine Menge Aufwand.

Sicherheitsschalter Serie NS
Die Serie NS ist ebenfalls mit Zuhaltung und RFID-Erkennung ausgestattet. Sie wurde zu einem späteren Zeitpunkt entwickelt und ist hinsichtlich der Sicherheits-Funktion und Elektronik identisch zur NG-Serie, jedoch in einem schlagzähem, selbstverlöschendem Technopolymer-Gehäuse untergebracht. Sie ist damit für geringere mechanische Anforderungen ausgelegt; die Zuhaltekraft für den verriegelten Betätiger liegt bei 2.100 N. Je nach Maschinentyp und Anwendungssituation kann der Anwender das am besten geeignete Produkt wählen und so das Kosten-Nutzen-Verhältnis selbst optimieren.
Sicherheits-Türgriff P-Kube Krome
Wo eine Tür ist, ist auch ein Griff. Zur Vervollständigung der Schalterserien NG und NS ist neuerdings bei Pizzato Elettrica der Sicherheits-Türgriff P-Kube Krome erhältlich, der eine absolute Neuheit in der Welt der Arbeitssicherheit darstellt. Er vereint in einem einzigen Produkt einen robusten Griff in ergonomischem, modernen Design mit einem integrierten kundenspezifisch anpassbaren Befehlsgeber (Taster, Wahlschalter, etc.), sowie eine Anzeigeeinheit mit RGB-LED´s, die in verschiedenen Farben beleuchtet werden kann, um den Zustand der Maschine (Betrieb, Halt, Fehler usw.) oder der jeweiligen Tür, an der der Türgriff angebracht ist, anzuzeigen.

RFID-Sensoren Serie ST
Für gängige Anwendungen an Maschinen ohne Nachlauf empfiehlt Pizzato Elettrica aus seinem Portfolio die RFID-Sensoren der Serie ST, von denen erst vor kurzem Ausführungen mit kleinerem Gehäuse vorgestellt wurden. Bei dieser neuen Generation von Sensoren – mit Kürzel ST G, zur Abgrenzung von der bisherigen Serie ST D – ist das Gehäuse nicht nur kompakter, sondern auch montage-symmetrisch. Damit kann derselbe Sensor durch einfaches Verdrehen an Türen mit Rechts- und Linksanschlag verwendet werden. Der Befestigungsloch-Abstand beträgt 22 Millimeter, was sich mittlerweile als Standard auf dem Markt für Sicherheits-Sensoren etabliert hat. Eine einzige mehrfarbige LED-Anzeigeeinheit, die von beiden Seiten des Sensors sichtbar ist, komplettiert dieses mit modernster Technik ausgestattete Produkt. So bietet Pizzato Elettrica ihren Kunden die Möglichkeit, herkömmliche Magnetsensoren durch fortschrittliche RFID-Sicherheits-Sensoren zu ersetzen und so ihre Maschinen adäquat zur Norm EN ISO 14119 technologisch aufzurüsten.

Fortschritt und Stabilität
Sicherlich spielen die Serien NG, NS, ST und P-Kube Krome eine entscheidende Rolle für das Wachstum von Pizzato Elettrica; gleichwohl steigt kontinuierlich die Bedeutung der Marke Pizzato im Bereich der Automatisierungstechnik und der Arbeitssicherheit. Die Firmengruppe verfügt heute über drei Tochtergesellschaften in Europa (Deutschland, Frankreich, Spanien) und eine in den Vereinigten Staaten.
Zusammen mit dem Vertriebsnetz, das sich auf lokale Repräsentanten mit nachgewiesener Branchenerfahrung stützt, vertreiben sie so die Produkte in über 80 Ländern.
Aber die Geschichte hat gerade erst begonnen. Die Ingenieure der Forschungs- und Entwicklungsabteilung finden ständig neue hilfreiche Lösungen, die in Form von innovativen, hochqualitativen und letztlich patentierten Produkten auf den Markt gebracht werden. Ideenquellen für neue Projekte sind nicht nur die internen technischen Abteilungen, sondern die intensiven Gespräche mit Kunden, die ja nach genau passenden Lösungen für die besonderen Betriebsanforderungen ihrer Maschinen suchen. Genau das alles wird von Pizzatos Kunden so sehr geschätzt. Demnächst werden interessante neue Produkte vorgestellt, darunter die neueste Generation aus der Mechatronik. Damit unterstreicht Pizzato Elettrica seinen Anspruch ein kompetenter und zuverlässiger Partner für die Automatisierungsindustrie zu sein, ganz im Sinne der Leidenschaft für Qualität, die das Unternehmen seit knapp vierzig Jahren auszeichnet.

 

Lesen Sie hier das Titelinterview aus unserer Märzausgabe mit Giuseppe Pizzato, dem zweiten der beiden Brüder und Pendant in der Geschäftsführung, über den neuen Produktionsstandort in Marostika:

Kontaktieren

Pizzato Elettrica S.r.l.
Via Torino 1
36063 Marostica
Italy
Telefon: 0039 0424 470930
Pizzato Deutschland GmbH
Brienner Str. 55
80333 München
Telefon:
Telefax:

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.