ADT: Karstadt Warenhaus wird mit einem integrierten Sicherheitssystem ausgestattet

ADT: Karstadt Warenhaus wird mit einem integrierten Sicherheitssystem ausgestattet. Einer der führenden Anbieter von elektronischen Sicherheitslösungen in Europa stellt der neuen Karstadt-Filiale am Limbecker Platz in Essen eine integrierte Sicherheitslösung zur Verfügung. Was ist dran, was ist drin – das zeigt unser Applikationsbericht.

ADT hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das Warensicherung, Videoüberwachung, eine Einbruchmeldeanlage sowie eine Fluchttürsteuerung umfasst und so sämtliche sicherheitsrelevanten Anlagen in einem Managementsystem vereint.

Man bietet Karstadt mit diesem Ansatz eine Lösung, die Synergieeffekte nutzt, Kosten spart, Arbeitsabläufe optimiert und die Sicherheit insgesamt erhöht. Daraus resultieren geringere Betriebskosten und einfache Arbeitsabläufe, die durch die Verwendung von Insellösungen nicht erreicht würden.

Mensch und Technik

Die Balance zwischen Mensch und Sicherheitstechnik spielte bei der Planung eine große Rolle. Das ansprechende Design und die unaufdringliche Integration der technischen Komponenten sorgen für eine Umgebung, die sowohl ein positives Einkaufserlebnis für Kunden als auch ein angenehmes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter ermöglicht.

Für die Auswahl der Produkte waren zum einem die Leitlinien des Hauses Design und Ästhetik entscheidend. Des Weiteren werden ausschließlich Komponenten eingesetzt, die sich auf dem neuesten Stand der Technik befinden und so bspw. deutliche Energieeinsparungen gegenüber herkömmlichen Produkten erzielen können.

„Seit mehr als 20 Jahren vertraut Karstadt bereits auf Lösungen von ADT“, so Ralph Siegfried, Director Strategic Accounts Retail für Central und Nord Europa beim ADT. „Gemeinsam mit Karstadt haben wir nun für die neue Filiale am Limbecker Platz ein Konzept erarbeitet, das Einsparpotentiale realisieren kann, da alle Systemelemente optimal aufeinander abgestimmt sind und lückenlos ineinander greifen können.“

Rekord-Dimensionen mit Akzent

Die neue Karstadt-Filiale wird Teil des vollkommen neu gestalteten Einkaufszentrums Limbecker Platz sein, das im nordwestlichen Teil der Essener Innenstadt bis Herbst 2009 entsteht.

Nach seiner Fertigstellung wird es eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands sein und durch seine besondere Gestaltung einen städtebaulichen Akzent in der Essener Innenstadt setzen.

Neueste Moden und noch viel mehr werden dort erhältlich sein. Denn gut ein Drittel des Einkaufszentrums wird von der Karstadt Warenhaus GmbH eingenommen werden. ADT bietet ein umfassendes Sortiment an elektronischen Sicherheitslösungen sowie Lösungen für betriebliche Abläufe für Einzelhändler weltweit und zählt acht der zehn weltweit größten Einzelhandelsketten zu seinen Kunden. Und bekanntlich gilt: Sicherheit ist immer in Mode.

Über ADT

ADT, Tochtergesellschaft von Tyco International, konzipiert, installiert und betreut elektronische Brandschutz- und Sicherheitssysteme für Privathaushalte, Wirtschaft und Behörden.

In Europa, dem Nahen Osten und Afrika umfasst die Produktpalette von ADT Einbruchmeldesysteme, CCTV, Zugangskontrolle, elektronische Warensicherung, Radiofrequenz-Identifikation (RFID), Brandmeldesysteme, integrierte Lösungen und Überwachung.

Diese Systeme werden zur Abschreckung von Dieben und zum Schutz von Personen, Gegenständen und Gebäuden eingesetzt.

Kontakt

Jens von Ebbe
ADT Security Deutschland, Ratingen
Tel.: 0221/6785-322
Fax: 0221/6785-207
jvebbe@tycoint.com
www.adt-deutschland.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.