Nürnberg Messe lädt zur it-sa 2019

  • ©NürnbergMesse©NürnbergMesse
Vom 8. bis 10. Oktober 2019 bietet die it-sa 2019 im Messezentrum Nürnberg ein umfassendes ­Angebot an Produkten und Lösungen für mehr IT-Sicherheit. Themen der Fachmesse sind u.a. Kritische Infrastrukturen, die globale Vernetzung von Produktionsketten und E- Health.
 
Der anhaltende Wachstumskurs der it-sa zeigt sich u.

a. daran, dass die Fachmesse dieses Jahr erstmals vier Hallen belegt. Das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa startet bereits am Vortag, auch in diesem Jahr mit der Jahrestagung der IT- Sicherheitsbeauftragten in Ländern und Kommunen. Ebenfalls bereits am 7. Oktober findet UP19@it-sa statt, die zweite Ausgabe des „CyberEconomy Match-up“ zur it-sa.

 
Seit mehreren Jahren zeichnet die it-sa mit zweistelligen Wachstumsraten bei der Aussteller- und Besucherbeteiligung die rasante Entwicklung der IT- Sicherheitsindustrie nach. Bei einer Befragung des Bundesverbands IT- Sicherheit TeleTrusT zur Messe-Präferenz seiner Mitgliedsunternehmen setzte sich die it-sa erneut mit an die Spitze. 
 
Messe-, Foren-und Kongressprogramm
Wie in den Vorjahren präsentieren sich auf der Sonderfläche Startup@it-sa junge Unternehmen. 
 
Das Programm der offenen Foren lockt auch in diesem Jahr mit rund 350 erwarteten Vorträgen: In jeder Halle finden zahlreiche Kurzvorträge der Aussteller statt, die IT-Sicherheitsfragen aus Perspektive von Management und Technik beleuchten. 
 
Zu den Höhepunkten zählen die als „it-sa insights“ ausgewiesenen Programmpunkte – produktneutrale Vorträge und Expertendiskussionen von Verbänden und Organisationen – sowie das „International Forum“ als rein englischsprachige Vortragsbühne. Im Mittelpunkt der Forenbeiträge stehen unter anderem rechtliche Fragen und IT-Security-Trends wie der Einsatz künstlicher Intelligenz sowie IT- Sicherheit für Industrie 4.0 und kritische Infrastrukturen. 
Das begleitende Kongressprogramm startet am 7. Oktober. Herausforderungen für IT- Sicherheitsverantwortliche werden dabei in mehreren Veranstaltungen aufgegriffen, die verschiedene Aspekte der IT-Security beleuchten. Die Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten in Ländern und Kommunen macht Congress@it-sa erneut auch zur wichtigen Informationsplattform für Experten in Behörden und Verwaltung.
 
CyberEconomy Match-up geht in die zweite Runde
Am Tag vor der it-sa treten bei UP19@it-sa zwölf Start-ups aus dem IT- Sicherheitsbereich an, um potenzielle Investoren in einem Speed-Pitch zu überzeugen. Beim CyberEconomy Match-Up für Start-ups, Macher und Entscheider darf sich präsentieren, wer vorab die Fachjury überzeugen konnte. Sie bewertet das Gesamtpaket aus Angebot, Unternehmen sowie Vertriebs- und Marketingstrategie. Dem Gewinner des UP19@it-sa Award winkt ein individuelles Coaching und Mentoring durch den Digital Hub Cybersecurity und das Bayerische IT-Sicherheitscluster. Weitere Informationen unter: www.it-sa.de/up19.

Kontaktieren

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg
Germany
Telefon: +49 911 8606 0
Telefax: +49 911 8606 228

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.