Security

Vivotek: Lösungen für das Verkehrswesen auf der Innotrans 2016

Vivotek kündigt auf der Innotrans 2016, die vom 20.- 23. September auf dem Messegelände Berlin stattfindet, seine Lösungen für das Verkehrswesen an.Am Stand 105 in Halle 4-1 wird V...

Vivotek  kündigt auf der Innotrans 2016, die vom 20.- 23. September auf dem Messegelände Berlin stattfindet, seine Lösungen für das Verkehrswesen an.

Am Stand 105 in Halle 4-1 wird Vivotek eine Auswahl der neuesten Überwachungstechnologien zeigen. Der Fokus wird darauf gelegt, die Betreiber von Bahnstationen in die Lage zu versetzen, Informationen zu erhalten und weiter zu leiten, die für das strategische Management und eine sofortige Reaktion nötig sind. Die Besucher der Messe können fortschrittliche Sicherheitslösungen anhand von drei speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Szenarien erleben: Eisenbahn- und S-Bahnwagen, Bahnübergänge und Bahnhofshallen.

Eisenbahn- und S-Bahnwagen: Um die Überwachungsleistung für unterschiedlichste Anwendungen im Verkehrswesen zu steigern, hat Vivotek eine neue Serie von Domkameras für den mobilen Einsatz entwickelt, sowie den Industrie-PoE-Switch EN50155 M12 für Eisenbahn- und S-Bahnwagen. Durch die eingebaute WDR Pro-Technologie zeigt die neue mobile Domkamera MD8563-EH eine verbesserte Sicht bei Bedingungen mit hohen Lichtkontrasten, wie sie an den Eingängen von Bahnwagen vorkommen. Vollgepackt mit leistungsfähigen Funktionalitäten ist die Kamera vollständig kompatibel mit der EN50155 Class Tx. Das IK10- und IP67-eingestufte robuste Design widersteht Schlägen, Vibration, Feuchtigkeit, Staub und Temperaturschwankungen und die Kamera liefert so stabile und verlässliche Videobilder selbst bei ruckartigen Fahrbewegungen. Der Industrie-PoE-Switch AW-IHT-0602 gemäß EN50155 M12 PoE ermöglicht den Anwendern auf einfache Weise, IP-Videoüberwachung für Anwendungen im Verkehrswesen über eine M12-Verbindung zu installieren. Dabei ist der Betrieb in einem breiten Temperaturbereich von -40°C bis 75°C möglich.

Bahnübergänge: Die Erhöhung der Sicherheit an Bahnübergängen ist ein wichtiger Aspekt bei den Bemühungen zur Senkung von Unfallzahlen. Vor diesem Hintergrund hat Vivotek die neuen H.265-Kameras mit Zoom für den Außenbereich entwickelt. Das Modell IZ9361-EH unterstützt die Überwachung von Bahnübergängen. Ausgestattet mit einer IR-Beleuchtung mit 150m Reichweite und einem 20-fachen optischen Zoom, liefert die IZ9361-EH hervorragende Bilder in Echtzeit von Rotsignalen und Schranken im Bereich von Bahnübergängen. Ausgestattet mit einem IP67-, NEMA 4X- und IK10-eingestuften Gehäuse, bietet die IZ9361-EH einen exzellenten Schutz vor Korrosion und extremen Außenbedingungen. Um sowohl die Flexibilität und Stabilität der IZ9361-EH zu erhöhen, kann der Betreiber eine für den Außenbereich vorbereitete Einhausung gemäß IP66 und IK10 wählen. Ausgestattet mit Stromversorgung, Industrie-PoE, Glasfaser-Medienkonverter und einem Überspannungsschutz bietet die Kamera die ideale Kombination für Videoüberwachungslösungen im Außenbereich.

Bahnhofshallen: Um den wachsenden Bedarf an Sicherheit in Bahnhöfen zu decken, hat Vivotek drei H.265 IR-Speed-Domkameras entwickelt, darunter die Modelle SD9363-EHL, SD9364-EH und SD9364-EHL. Ausgestattet mit einem 20/30-fachem optischen Zoomobjektiv, IR-Beleuchtung mit 150/250 Metern Reichweite und Vivoteks neuester VAIR (Vari-Angle IR) Technologie, ermöglichen die Kameras eine hellere Nachtsicht und eine gleichmäßigere Ausleuchtung. Diese Kameras besitzen einen ausgeklügelten Schwenk-/Neige-Mechanismus mit stetiger 360-Grad Schwenkung und 220-Grad Neigung. Das Sicherheitspersonal kann so alle Objekte von Interesse in der Bahnhofshalle leicht per Joystick oder Mausklick beobachten und verfolgen. Auf der Messe wird außerdem die einzigartige Lösung zur Personenzählung SC8131 gezeigt, die mit der Vivotek Technologie zur 3D Tiefenanalyse ausgerüstet ist. Damit lässt sich eine genaue Personenzählung von Besucherströmen an den Haupteingängen von Bahnhöfen rund um die Uhr durchführen. Sicherheit für Passagiere und Besucher zu garantieren ist für alle Betreiber von Bahnhöfen unerlässlich. Mit der neuen Technologie von Vivotek ist es mehr denn je möglich, die Sicherheit der Passagiere zu erhöhen.

Kontakt

Vivotek

6F, No192,Lien-Cheng Rd.
Chung-Ho, New Taipei City
Taiwan

+886/2/82455282

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten