Vernetzte Sicherheits- und Automatisierungslösungen

Deister Electronic auf der Security in Essen

  • Zu den Messehighlights von Deister Electronic auf der Security in Essen zählen Neuheiten aus allen Geschäftsbereichen des Herstellers.Zu den Messehighlights von Deister Electronic auf der Security in Essen zählen Neuheiten aus allen Geschäftsbereichen des Herstellers.

Lösungen zur sicheren Automatisierung von Aufgaben und Prozessen präsentiert  Deister Electronic auf der Security in Essen (Halle 3, Stand C78). Außerdem zu sehen sind Asset-Management Lösungen, mit denen sich Arbeitsequipment und Utensilien optimal einsetzen und transparent verwalten lassen. Alle Lösungen werden nahtlos mit der zentralen Verwaltungssoftware „Commander Connect“ des Herstellers gesteuert, verwaltet und integriert.

Zu den Messehighlights von Deister Electronic auf der Security in Essen zählen Neuheiten aus allen Geschäftsbereichen des Herstellers. Dazu zählt unter anderem eine neue Generation von Zutrittskontrolllesern: Geboten wird eine schnelle und reibungslose Bedienung inklusive beleuchteter Tastatur und dreier Status-LEDs. Neben etablierten Lesetechnologien werden auch Bluetooth und NFC unterstützt. Ein zeitloses Design sorgt für hochwertige Anmutung.

Diebstahlschutz, Personenschutz  
Mit den intelligenten Schranksystemen des Herstellers begrenzt man den Zugriff für Schlüssel und Assets auf berechtigte Personen. Sie erfassen automatisch jede Ent- und Rücknahme, vereinfachen die Verwaltung durch einen besseren Überblick und verhindern, dass Schlüssel und Assets entwendet werden können.

Das neue Personenschutz-System von Deister kann vielfältig eingesetzt werden. Im Arbeitsschutz können Mitarbeiter, z.B. beim Betrieb von Maschinen, vor Verletzungen geschützt werden oder sich über einen Panik-Knopf vor Übergriffen schützen. Auch Personen mit  Demenzerkrankung oder Neugeborene lassen sich verlässlich schützen.

Flexible Objektverwaltung
Mit dem intelligenten Objektverwaltungssystem Bloxx werden Equipment und Wertgegenstände schnell und sicher verwaltet. Verschiedene Rahmen und Modulblöcke mit unterschiedlichen Fachgrößen können miteinander frei kombiniert werden, wodurch beliebiges Equipment in demselben System verwaltet werden kann.

Textilien und Arbeitskleidung
Ebenfalls in Essen zu sehen: Eine Lösung zur vollautomatischen Verwaltung von Textilien und Arbeitskleidung.

Sie automatisiert im Handumdrehen einfache Prozesse und optimiert dadurch Mitarbeiterressourcen.
Mit einer flexiblen Raumlösung und intelligenten Aus- & Rückgabeschränken lassen sich die zentrale und dezentrale Verwaltung von Textilien automatisieren, Transparenz schaffen und die Beschaffungs- und Befüllungsprozesse effizienter gestalten – vollautomatisch und elektronisch dokumentiert.

 

Kontaktieren

deister electronic GmbH
Hermann-Bahlsen-Str. 11-13
30890 Barsinghausen
Germany
Telefon: +49 5105 516 111
Telefax: +49 5105 516 217

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.