Securiton: Flexibel skalierbare Kommunikationslösungen

Mit Kommunikations- und Sicherheitslösungen steht Securiton Deutschland Kliniken und Pflegeeinrichtungen mit Rat und Tat zur Seite – auch beim Ausbau temporärer Pflegeplätze durch Plug & Play. Das Unternehmen gilt als systemrelevant und ist weitestgehend uneingeschränkt einsatzfähig. Digitale Systeme für die Sicherheit der Patienten müssen in Krisenzeiten erweiterbar sein, aber auch weiterhin verlässlich arbeiten. Die Rufanlage Visocall IP kann nach Bedarf in einem definierten Rahmen erweitert werden – IP-basiert und ohne aufwendige Zusatzverkabelung. Die antimikrobielle Oberfläche ihrer Patientenbediengeräte mit Folientastaturen ohne hervorstehende Tasten minimieren den Reinigungsaufwand und unterstützen so das Personal. Für den Personenschutz in Gesundheitseinrichtungen und Heimen lassen sich die Ruf- und Notrufsender der Systemlösung Securi-Move in bestehende Systeme einbinden.

Das Unternehmen hat ein Kontingent an Kommunikations- und Sicherheitssystemen reserviert, um schnellstmöglich unterstützende Lösungen liefern zu können und im Bedarfsfall auch für einen temporären Ausbau von Pflegeplätzen gewappnet zu sein – unter anderem mit IP-basierten Rufanlagen nach DIN VDE 0834, Brandmeldeanlagen nach DIN 14675, Notruf- und Desorientierten-Systemen und Videosicherheitssystemen, hier beispielsweise auch Systeme zur berührungsfreien Körpertemperaturmessung durch Einsatz von Wärmebildkameras zur Feststellung von erhöhter Temperatur. Als systemrelevant eingestuft erfüllt das Unternehmen auch weiterhin weitestgehend uneingeschränkt seine Verpflichtungen rund um Service, Wartung und Projektrealisierung.

Kontaktieren

*Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme
Hauptsitz, Von-Drais-Str. 33
77855 Achern
Germany
Telefon: +49 7841 6223 0
Telefax: +49 7841 6223 10

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.