Partnerkongress von Dormakaba

Digitale Transformation und Schlüsseltechnologien als Basis des Markterfolgs waren Hauptthemen des diesjährigen deutschen Partnerkongresses von Dormakaba mit mehr als 450 Teilnehmern. Die Partner erfuhren hier, wie sich das Unternehmen weiterentwickelt und welche Tools und Lösungen die Kunden bei ihrer Digitalisierung unterstützen. Neben vielen interessanten Vorträgen und Workshops gab es aber auch reichlich Gelegenheit zum Austausch unter den Partnern.

Geschäftsführer Michael Hensel beschrieb die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen innerhalb des Unternehmens und stellte einige Lösungshighlights vor, die 2020 auf den Markt kommen werden. Danach erläuterte Alwin Berninger als COO AS DACH den Partnern die aktuellen Fokusthemen des Segments DACH. Innovationsvorstand Andreas Häberli beschrieb Schlüsseltechnologien, die zum Markterfolg führen. Dazu gehören neue Anwendungen im Bereich von mobilen Berechtigungen und der Biometrie. Das Smartphone als Zutrittsmedium sei viel mehr als nur ein Schlüsselersatz, es sorge vielmehr für ein gutes digitales Kundenerlebnis. Buchen, bezahlen, einkaufen, Türen öffnen – alles sei damit möglich. Das Unternehmen investiere viel in die Verschlüsselung der Daten, damit die Datensicherheit in den vielfältigen Anwendungen gewährleistet sei, so Häberli.

Ein Vortrag zum Thema „Wovon leben wir morgen?“ hielt der Zukunftsforscher Pero Mićić. Sein Motto lautet: Habe eine glänzende Zukunft! Seine Fragen an die Zuhörer: „Worauf wollen Sie in fünf bis zehn Jahren stolz sein? Wofür zahlen Kunden wirklich?“ Seine Aufforderung: „Denken Sie in Wirkungen!“ Uwe Eisele, Leiter Marketing Deutschland, erläuterte, mit welchen Medien, Portalen, Apps, Tools und digitalen Marketingmaterialien aller Art das Unternehmen seine Partner effektiv unterstützt. Auf großes Interesse stieß die Vorstellung einer gelungenen Unternehmensnachfolge eines anwesenden familiengeführten Unternehmens. Hans-Peter Koch und sein Sohn Florian von Beschläge Koch aus Freiburg beschrieben den Partnern in einem lockeren Gespräch ihren Weg, erfolgreich die Nachfolge zu regeln.

Ihr Rat: „Fangen Sie rechtzeitig an!“

Fachwissen konnten die Partner in den produkt- und lösungsbezogenen Marktplätzen vertiefen, die thematisch von Türtechnik über Automatiktüren, Flucht- und Rettungswege, Sicherheits- und Zutrittslösungen, Glaslösungen bis hin zu Zeiterfassung reichten.

Kontaktieren

dormakaba Deutschland GmbH
DORMA Platz 1
58256 Ennepetal
Germany
Telefon: +49 2333/793-0
Telefax: +49 2333/793-4950

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.