Nummernschilderkennung: Genetec bringt die weltweit kleinste High-Resolution LPR-Kamera auf den Markt

AutoVu SharpX

  • Genetec AutoVu SharpXGenetec AutoVu SharpX

Genetec, Pionier im Bereich der physischen Sicherheitstechnologien und globaler Anbieter von herausragenden IP-Sicherheitslösungen, gibt die Verfügbarkeit der AutoVu SharpX, einer der weltweit kleinsten hochauflösenden Nummernschilderkennungskameras, bekannt.


Bis jetzt mussten Strafverfolgungsbehörden, die in fortschrittliche LPR-Technologien investieren wollten, Kompromisse zwischen Größe, Erkennungsgenauigkeit und Nutzen eingehen. LPR-Kameras mit hervorragenden Erkennungsraten sind normalerweise groß und diskret aufgebaut, werden gern zerstört und verdeckten oft die Beleuchtung. Kleinere LPR-Kameras hatten nicht die gleiche Erkennungsrate und bedeuteten für den Betreiber die Installation von mehreren Einheiten für eine vergleichbare Leistung.


Mit der neuen, speziell für die mobile Strafverfolgung entwickelten AutoVu SharpX braucht man keine Kompromisse mehr eingehen. Die nur circa vier Zentimeter große AutoVu SharpX ist heute eine der kleinsten dedizierten hochauflösenden LPR-Kameras der Branche. Mit einem 1024x946 LPR-Sensor erreicht die AutoVu SharpX mit die höchsten Nummernschilderkennungsraten der Branche und hat damit eine zwei- bis dreimal höhere Auflösung als andere Lösungen. Für die Analyse bedeuten höhere Auflösungen je Nummernschildbild eine größere Genauigkeit und bessere Erkennungsraten bei schlechtem Wetter, verschmutzten oder abgeklebten Nummernschildern oder schwierigen Blickwinkeln. Die AutoVu SharpX kann darüber hinaus Nummernschilder mit Differenzgeschwindigkeiten von bis zu 320 km/h über drei Fahrspuren lesen.


"Wir freuen uns, für die mobile Strafverfolgung eine neue Option anbieten zu können." sagt Chris Yigit, Senior Product Manager bei Genetec. "Mit der AutoVu SharpX haben wir eine der kleinsten und diskretesten Geräte mit einer der besten Erkennungsraten der Branche entwickelt. Die meisten Behörden können jetzt mit nur zwei AutoVu SharpX-Kameras mehr Nummernschilder lesen als mit vier anderen Systemen. Das Feedback von allen Testinstallationen war äußerst positiv. Dieses Gerät ist wirklich die nächste Generation der LPR-Hardware."


Die AutoVu SharpX beinhaltet ebenfalls eine modernste Super HAD CCD II Farb-Übersichtskamera, die unter vielen Umweltbedingungen beste Bilder liefert.

Vom frühen Morgen bis spät in die Nacht erhalten Sicherheitsbeamte hochwertige Bilder, auf denen der Hersteller, das Modell und auch die Farbe von verdächtigen Fahrzeugen zu erkennen sind. Diese Technologie basiert auf über zehnjähriger Forschung und Entwicklung von LPR-Analytik-Technologien. Das AutoVu-System und die SharpX-Kamera sind integraler Bestandteil der einheitlichen Security Center Sicherheitsplattform von Genetec. Dies bedeutet, dass AutoVu SharpX einfach in ein stadtweites Überwachungssystem integriert werden kann und LPR-Treffer mit Videoüberwachungs- und Zutrittskontrollereignissen verknüpft werden können. Ein eigenständiges LPR-System kann bei Bedarf auch später in die einheitliche Plattform integriert werden.


 

Kontaktieren

Genetec Inc.
2280 Alfred-Nobel Blvd., Suite 400
Saint-Laurent,QC H4S 2A4
Canada
Telefon: +1 514 332 4000
Telefax: +1 514 3321692

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.