Netzwerkschnittstellengehäuse mit integriertem Switch und Li-Ion-Backup

SYNAPS PoE heißt die neue Outdoor DC Mikro-USV zur Sicherung von Videoüberwachungsanlagen und deren über PoE mit Strom versorgten Übertragungseinrichtungen sowie von WLAN- und Mesh-Netzwerken.

Im Gehäuseinneren befindet sich ein 3-Port-Ethernet-Switch (2 PoE-Ports und 1 Ethernet-Uplink, Gesamtleistung 60 W). Um seine Funktionstüchtigkeit optimal zu gewährleisten, ist er in mehrfacher Hinsicht geschützt: Beim mittlerweile nicht unüblichen Auftreten von Mikrounterbrechungen leistet eine integrierte LiFePO4-Batterie (10 Jahre Lebensdauer) die Backupversorgung und somit den störfreien Weiterbetrieb der angeschlossenen Geräte (Bsp. Kamera, Router, Switch). Auch elektromagnetische Störungen können abgefangen werden und im Falle von Blitzschlag bietet der leistungskräftige Überspannungsableiter den erforderlichen Schutz. Zur Wirtschaftlichkeit trägt ein Energiesparmodus bei, der sich bei geladener Batterie automatisch einschaltet.

Die zu versorgenden Geräte werden per Reboot-Funktion fernüberwacht. Durch die „Device Activity Monitoring“-Funktion (DAM) werden bei Bedarf automatische Reboots per Port durchgeführt.

SYNAPS PoE kommuniziert über die Protokolle SNMP V1 & V3, HTTPS sowie BACnet IP.

Bei der Konzeption von SYNAPS PoE wurde besonderes Augenmerk auf Robustheit und Montagefreundlichkeit gelegt: So ist das Gehäuse wasserdicht (IP66), gegen Vandalismus geschützt (IK10) und abschließbar. Dank der kompakten und leichten Bauweise (3,5 kg) lässt es sich einfach an einer Wand, einem Kabelschacht oder einem Videomast installieren. Entsprechendes Zubehör kann mitgeliefert werden.

Kontaktieren

Slat GmbH
Leitzstraße 45
70469 Stuttgart
Germany
Telefon: +49 711 899 89 008

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.