Netzwerkbasierte Videosicherheitstechnik

Neue Halle, neue Highlights! Auf der diesjährigen Security, die vom 5.- 8. Oktober in Essen stattfindet, stellt Dallmeier erstmals in Halle 3 aus (Stand 805). Das Unternehmen präsentiert netzwerkbasierte Videosicherheitstechnik aus einer Hand und optimal abgestimmte VideoIP-Lösungen für jeden Bereich: vom Privathaus bis hin zu internationalen Megaprojekten. Besondere Highlights auf der Security sind die neuen HD Megapixel Kameras, die Smatrix-Geräte und die VideoNetBox.

HD Megapixel Kameras
Die neuen Megapixel High Definition Kameraserien 4500 und 4900 sind ideale Einstiegsmodelle in die HD-Welt! Sie überzeugen nicht nur durch ihr Preis-/Leistungsverhältnis, sondern auch durch zahlreiche technische Highlights, wie etwa simultanes Dual- oder Tri-Streaming (H.264, MJPEG), integrierte Bewegungserkennung mit wählbarer Sensitivität und eine hohe Lichtempfindlichkeit (1,6 lux bei F1.0, 50IRE). Bei der 4500-Serie - erhältlich als Boxkamera DF4500HD und als vandalismusgeschützte Domekamera DDF4500HDV - handelt es sich um 2-Megapixel HD Kameras, die sowohl SD- als auch HD-Auflösungen (720p, 2MP) unterstützen. Die 4900-Serie - die ebenfalls eine Box- und eine Domekamera umfasst - unterstützt darüber hinaus Auflösungen bis zu 1080p, 3MP.

Smatrix
Small, smart, green: So präsentiert sich Dallmeiers neue VideoIP-Matrix mit integriertem Storagesystem. Small, denn die Smatrix bietet auf gerade einmal zwei Höheneinheiten (2 HE) Platz für 16 Kanäle. Diese sind frei konfigurierbar, weshalb die Smatrix ideal für Anwendungen geeignet ist, bei denen analoge und IP-Kameras zusammen betrieben werden (Hybrid-Appliance). Smart, da die Smatrix trotz ihrer geringen Größe durch höchste Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit überzeugt. Und schließlich „green", denn die Smatrix fügt sich durch ihre geringe Leistungsaufnahme und Langlebigkeit perfekt in die „Global Green Security"-Philosophie des Unternehmens ein. Somit sind die Smatrix-Geräte optimal geeignet für Anwendungen, die eine hohe Aufzeichnungsgeschwindigkeit, erweiterte Storagekapazität und geringe Leistungsaufnahme bei maximaler Sicherheit erfordern.

VideoNetBox
Obwohl erst kürzlich auf den Markt gebracht, hat sich die VideoNetBox bereits zum absoluten Kultprodukt entwickelt.

Der kompakte IT-Aufzeichnungsserver bietet volle Funktionalität auf engstem Raum: Aufzeichnung, Übertragung und Auswertung. Durch individuelle Konfigurationsmöglichkeiten erhält der Anwender genau die VideoNetBox, die optimal auf seine persönlichen Anforderungen und sein Netzwerk abgestimmt ist - ob rein IP (SD, HD, bis zu 8 MP) oder hybrid im Mischbetrieb mit analogen Kameras. Besonders praktisch: Durch ihr kompaktes und ausgeklügeltes Design ist die VNB flexibel und beinahe überall montierbar (z.B. an der Wand) und eignet sich auch für den temporären Einsatz wie etwa auf Baustellen, in Filialen, etc.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.