Monacor: Digital-Rekorder-Serie "DMR-400er"

Monacor: Digital-Rekorder-Serie "DMR-400er". Mit der DMR-400er-Serie bringt Monacor jetzt seine neueste Generation Digital-Recorder auf den Markt: DMR-404 (4 Kanäle), DMR-408 (8 Kanäle) und DMR-416 (16 Kanäle) . Durch die 4-Plex-Funktion sind jetzt gleichzeitig Bildaufzeichnung, Livebild-Ansicht, Bildwiedergabe und Netzwerkübertragung möglich. Die erfassten Bilder lassen sich auf interner Festplatte speichern und per CD-RW-Laufwerk oder über die eingebaute USB-Schnittstelle exportieren. Über den VGA-Ausgang lässt sich nun jeder Standard-PC-Monitor anschließen.

Die Recorder sind durch ein viersprachiges OSD, Jog-Shuttle und Fernbedienung, besonders aber dank des Netzwerkanschlusses sehr vielseitig und komfortabel bedienbar: Mit dem beiliegenden Softwarepaket lässt sich die Überwachungszentrale über das Internet oder ein Firmennetzwerk steuern.

PTZ-Kameras können direkt vom Recorder oder über Netzwerk gelenkt werden. Die Aufzeichnung kann manuell, alarm-, bewegungsmelder-, oder zeitgesteuert gestartet werden. Im Alarmfall ist ein FTP-Upload oder E-Mail-Versand der Bilder möglich. Eine Video-Bewegungsmelderfunktion mit 144 Sensorflächen je Kamera mit einstellbarer Empfindlichkeit ergänzt die professionellen Features dieser Monacor-Recorder der DMR-400er-Serie.

Weitere technische Informationen zu diesen Überwachungszentralen und vielen weiteren interessanten Neuheiten sind im Katalog "Electronics for Specialists News 2007" zu finden, kostenlos anforderbar unter info@monacor.de.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.