Lupus: Wachschutz für leerstehende Objekte

Um dem erhöhten Sicherheitsbedürfnis in Zeiten der Corona-Krise entgegenzukommen, stellt Lupus-Electronics allen Nutzern seinen optionalen Service „Lupus 24“ für zwei Monaten kostenlos zur Verfügung. Dieser verbindet die professionelle Smarthome-Alarmanlage des Unternehmens mit der Einsatzzentrale von Stadtritter, die eine Überwachung des zu sichernden Objekts sieben Tage die Woche rund um die Uhr gewährleistet. Der Wachschutz greift dementsprechend auch dann, wenn Besitzer der Alarmanlage nicht direkt über das Handy zu erreichen sind. Im Alarmfall werden in der Sekunde des Alarms die wichtigsten fünf hinterlegten Telefonnummern angerufen und dann sofort über die Entsendung von Hilfskräften entschieden.

Lupus-Zentralen verbinden eine elektronische Alarmanlage mit Smarthome- und Videoüberwachungstechnik in einem System. So können sowohl die eignen vier Wände als auch momentan leerstehende Büros, Ladengeschäfte oder Gastronomiebetriebe umfänglich geschützt werden. Das Unternehmen bietet mit über 80 integrierbaren smarten Komponenten ein weitreichendes Sortiment aus einer Hand. Neben Einbruchschutz können auch Alarmsensoren gegen Wasser-, Feuer- und Gasschäden installiert werden. Darüber hinaus umfasst das Angebot auch medizinische Alarmmelder, die in Zeiten der sozialen Distanzierung besonders relevant geworden sind. Der Alarmschutz ermöglicht direktes Handeln in allen Gefahrenszenarien, da je nach Alarm Polizei, Notarzt oder Feuerwehr unverzüglich informiert werden.

Die Alarmanlage zeichnet sich durch hohe Datensicherheit aus: Daten werden nicht in der Cloud, sondern ausschließlich in der Zentrale gespeichert und dort direkt verarbeitet. Dadurch können sie weder weitergegeben noch abgegriffen werden. Durch verschiedene Verschlüsselungen ist das System darüber hinaus vor Replay- und Jamming-Angriffen geschützt, Sabotage-Kontakte an den Sensoren und der Zentrale selbst schützen außerdem vor Manipulation vor Ort.

Kontaktieren

Lupus Electronics GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
76829 Landau
Telefon: +49 6341 935530
Telefax: +49 06341 9355320

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.