Lupus-Electronics: Modernes Smarthome auf der IFA 2019

  • Lupus-Electronics wird in Halle 25, Stand 253 seine smarten Systeme präsentieren (Bild: Lupus-Electronics)Lupus-Electronics wird in Halle 25, Stand 253 seine smarten Systeme präsentieren (Bild: Lupus-Electronics)

Vom 06. Bis 11. September 2019 stellt Lupus-Electronics auf der Internationalen Funkausstellung, IFA, sein Sortiment an professionellen Alarmanlagen-, Smarthome- und Videoüberwachungstechniken vor. Besucher der Messe Mkönnen sich die Produkte des Unternehmens in Halle 25 an Stand 253 ansehen.

Neben den mehrfach ausgezeichneten Zentralen XT1 Plus, XT2 Plus und der XT3 werden neben vielen anderen Produkten auch der neuen Mobilfunk-Rauchmelder sowie den Zigbee Mini Temperatursensor ausgestellt.

Der Mobilfunk-Rauchmelder mit vollautomatischer Fernwartung wird vollkommen autark im IoT- Netz der Deutschen Telekom arbeiten und ist damit ein großer Fortschritt für den Rauchwarnmeldermarkt. Der Zigbee Mini Temperatursensor funktioniert ohne Kabel und Netzteil, Amazon Echo Benutzer können ihn mit Alexa verknüpfen. Das gewährleistet ein angenehm temperiertes Zuhause und spart Heiz- und Klimatisierungskosten ein.

Zum breiten Sortiment von Lupus gehören über 80 verschiedene Produkte und Zubehörartikel; unter anderem Tür- und Fenstersensoren, Alarmanlagen, IP-Kameras, Bewegungsmelder und Heizkörperthermostate. Außerdem sind die Systeme mit vielen smarten Produkten anderer Hersteller kompatibel, darunter Amazon Echo, Nuki Türschlössern, Philips Hue und den smarten Produkten von Ikea.

 

Kontaktieren

Lupus Electronics GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
76829 Landau
Telefon: +49 6341 935530
Telefax: +49 06341 9355320

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.