Geutebrück: Video-Sicherheit für die Gesundheitsbranche

  • Die Einsatzmöglichkeiten des Video-Sicherheitssystems für die Gesundheitsbranche reichen von der Patientenbeobachtung im Intensivbereich bis zur ZutrittskontrolleDie Einsatzmöglichkeiten des Video-Sicherheitssystems für die Gesundheitsbranche reichen von der Patientenbeobachtung im Intensivbereich bis zur Zutrittskontrolle

Branchen und ihre Lösungen stehen bei Geutebrück seit Jahren im Fokus, denn der Justizvollzug hat andere Anforderungen als Krankenhäuser oder die Forensik. Dem trägt das Unternehmen mit einem weiteren Lösungskonzept Rechnung: Videosicherheit, für die Gesundheitsbranche.

Patienten und Besucher haben ein hohes Bedürfnis nach Sicherheit, denn die Sorge um die Gesundheit ist schon Stress genug. Die Psyche beeinflusst maßgeblich den Heilungserfolg. Daher muss alles passen: Die medizinische Versorgung, die Pflege, die Technik und der Schutz vor direkten und indirekten Gefahren oder sogar kriminellen Handlungen. Nur die Kombination von Technik, Organisation und Personal, angepasst an die örtlichen Gegebenheiten, ermöglicht ein wirksames Sicherheitskonzept. Das neue Geutebrück Video-Sicherheitssystem für die Medizinbranche ist als zentraler Teil einer umfassenden Sicherheitslösung konzipiert. Mit seinen offenen Schnittstellen zu allen anderen Sicherheitsgewerken liefert es zur richtigen Zeit die entscheidenden Bildinformationen.

Der Einsatz reicht von der Patientenbeobachtung im Intensivbereich bis zur Zutrittskontrolle. Dabei kann, automatisch oder manuell, genau das überwacht werden, was präventiv gesehen werden muss. Dies kann unter Umständen sehr viel sein. Hier unterstützt intelligente Videoanalyse und detektiert vollautomatisch genau das, worauf es ankommt. Kommt es zum Alarm, so wird dieser aufgeschaltet, die Vorgeschichte gespeichert, das Geschehen im Livestream wiedergegeben und der Ort/die Position im grafischen Lageplan angezeigt. Das automatisch generierte Informationspaket ermöglicht die zweifelsfreie Situationseinschätzung und somit zielgerichtetes Handeln. Manchmal wird es besonders unangenehm und es wird z.B. ein Diebstahl vermutet. Nun geht es um auswerten und beweisen. Geutebrücks effektive Suchalgorithmen finden sofort den aufgezeichneten Vorfall.

Zeit, Datum, Ereignisart, Bewegung im Bildausschnitt, vorwärts, rückwärts, über alle oder eine Kamera – der Suchfilter arbeitet mit einer unvergleichbaren Zugriffsgeschwindigkeit. In Sekundenbruchteilen gibt es klare Beweise.

 

Kontaktieren

microSITE Geutebrück


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.