GeoVision bietet Fisheye-Kamera und PTZ in einem

Die Fisheye-Kamera mit eingebautem PTZ-Modul bietet außergewöhnliche Flexibilität. Ein Mausklick in der Fischaugen-Perspektive genügt und das PTZ-Modul fährt und zoomt auf den gewünschten Bereich.

GeoVision kombiniert die 360°-Übersicht einer 5 Megapixel-Fisheye-Kamera mit dem optischen Zoom einer 2 Megapixel-PTZ-Kamera. So hat der Anwender die Detailgenauigkeit einer PTZ-Kamera, ohne dabei die Übersicht über das Gesamtgeschehen zu verlieren.

Eine reine Fisheye-Kamera hat den Nachteil, dass man nur digital hinein zoomen kann. Eine PTZ-Kamera zeigt nur einen Teilbereich und beim Zoomen gehen weitere zu überwachende Bereiche verloren. Die IP-Kamera GV-PPTZ7300 von GeoVision vereint die Vorteile beider Kameras.

Der Anwender erhält von oben eine 360°-Fischaugen-Perspektive, die eine komplette Übersicht bietet. Sobald man mit der Maus im 360°-Bild einen Bereich anklickt, steuert das Full-HD-PTZ-Modul sofort dorthin. Markiert man einen Bereich, passt sich die Kamera mit dem optischen Zoom automatisch dem gewünschten Ausschnitt an.

Die Kamera eignet sich für Objekte, die eine große Übersicht und gleichzeitig detailliertes Verfolgen erfordern. Hierzu gehört zum Beispiel der Einzelhandel, öffentliche Bereiche wie Bahnhöfe oder Flughäfen und Außenbereiche wie Parkplätze oder Veranstaltungsgelände. Distributionspartner von GeoVision ist die Firma FRS mit Sitz in Dortmund.

 

Kontaktieren

FRS GmbH & CO.KG
Weingartenstr. 1-3
44263 Dortmund

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.