Gantner: Zeiterfassungsterminal GAT Ptime ST381

Gantner: Zeiterfassungsterminal GAT Ptime ST381. Auf Design setzt Gantner in der gesamten neuen Produktlinie, die auch technologisch und ergonomisch überzeugt: Die einfache Benutzerführung ist eines der Hauptmerkmale des GAT Ptime ST381, des Zeiterfassungsterminals als Einbauvariante, das auf der Security in Essen präsentiert wird.

Als besonders widerstandsfähig erweist sich dabei das Gehäuse aus gebürstetem Chromstahl (auch andere Materialien sind auf Wunsch erhältlich), der große Farb-Touchscreen mit Klartextanzeige und logischer Benutzerführung in verschiedenen Sprachen sorgt dafür, dass Fehlbuchungen praktisch ausgeschlossen sind.

Wie mit dem Standardgerät GAT Ptime ST380 können Legic prime und Advant, Mifare, ISO 15693 sowie HID-Chips gelesen werden.

Die Kommunikation kann über WLAN oder GSM-/GPRS-Modem erfolgen.

Etwas Neues bringt das Unternehmen auch bei der Montage und Inbetriebnahme der neuen Terminals. Die Montage der Unterputzdose kann bereits vor der endgültigen Fertigstellung der Wände erfolgen.

Das Gerät selbst bleibt bist zur Inbetriebnahme in einem geschützten Bereich.

Gut aussehend und funktional sind auch die Leser der neuen Generation, GAT Reader SR310 und GAT Reader SR300 (mit und ohne PIN-Code-Tastatur), die durch ein Fingerscan-Modul zur biometrischen Verifikationsstation erweitert werden können.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.