Die neue 4k-Serie von Lupus ist da

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit bringt Lupus-Electronics zwei Überwachungskameras auf den Markt, mit denen selbst bei schlechtesten Lichtverhältnissen gestochen scharfe Aufnahmen gemacht werden können: die LE221 und LE224. Die Kameras bestechen mit einer 8 Megapixel Auflösung (3840x2160 Pixel). Beide Netzwerkkameras besitzen einen SD-Slot, Wide-Dynamic-Range und ein aus der Ferne steuerbares Zoom-Objektiv. Bildverbesserungen wie Gegenlichtkompensation und Weißabgleich werden automatisch vorgenommen. Das Modell LE221 erreicht zudem eine Nachtsichtreichweite von bis zu 60 Metern, so kann zu jeder Zeit die jeweilige Situation gut erfasst werden. Mit einer Geräteschutzklasse von IP67 und einer IK10 Zertifikation ist die LE224 besonders resistent und geschützt vor äußeren Einflüssen.

Ein intuitiver Installationsassistent führt durch die grundlegenden Einstellungen der beiden Modelle. Dank Integration der IP-Kameras in ein System des Herstellers, können die Kameras dabei helfen, Einbrüchen vorzubeugen und im Ernstfall durch eine Aufzeichnung Straftaten aufzuklären. Zusammen mit dem umfangreichen Zubehörsortiment, kann jedes spezifische Anforderungsprofil individuell erfüllt werden.

Kontaktieren

Lupus Electronics GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
76829 Landau
Telefon: +49 6341 935530
Telefax: +49 06341 9355320

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.