Der elektronische Türdrücker/Türbeschlag auf Erfolgskurs

  • Die Vielfalt des elektronischen Türdrückers/TürbeschlagsDie Vielfalt des elektronischen Türdrückers/Türbeschlags

Uhlmann & Zacher hat mit zahlreichen patentrechtlich geschützten Produktneuentwicklungen und Systemerweiterungen bereits Maßstäbe im Bereich der Schließsysteme auf Transponderbasis gesetzt. So wurde im Jahr 2014 eine Weltneuheit auf der Messe Security in Essen vorgestellt: Der elektronische Türdrücker CX6172. Zum ersten Mal waren die gesamte Elektronik, Mechanik, LED-Signalisierung und Stromversorgung auf extrem kompakte Weise im Türdrücker selbst verbaut.

Mit dem elektronischen Türdrücker hat Uhlmann & Zacher die Branche der elektronischen Schließsysteme revolutioniert. Bald darauf folgte der elektronische Türbeschlag CX6174. Mit den Artikelvarianten Rund- und Ovalrosette beziehungsweise breiter und schmaler Beschlag sowie der Auswahl aus verschiedenen Drückerformen stand bereits zu diesem Zeitpunkt eine Vielzahl an Produktvarianten zur Verfügung.

Globale Ausrichtung
Die Erfolgsgeschichte wird zunehmend internationaler: Neben den europäischen Märkten erobert Uhlmann & Zacher mit der Produktserie auch den US-Markt und ist sogar in Asien vertreten. Für die EU bestehen bereits verschiedene Versionen für die spezifischen Anforderungen beispielsweise in Skandinavien und Frankreich.

Auch der US-amerikanische Markt wartet mit besonderen Prämissen auf. Hier befinden sich die Produkte aktuell in einer Testphase, die bisher sehr erfolgreich verläuft. Durch die Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern wird der elektronische Türbeschlag/Türdrücker weltweit in den unterschiedlichsten Objekten verbaut.

Variantenreichtum
Aufgrund des großen Erfolgs der Produktreihe wurde das Sortiment noch bedeutend erweitert. Hinzugekommen sind beispielsweise die Version für den Einsatz im Außenbereich (IP66) oder für die Montage in Ganzglastüren.

Zudem ist der elektronische Türdrücker/Türbeschlag für die Montage in Feuerschutz- und Rauchschutztüren nach DIN EN 1634 sowie für Notausgangsverschlüsse nach DIN EN 179 geeignet. Da in dieser Art von Türen häufig Kurzschild-Beschläge montiert sind, ist der Türbeschlag mit Kurzschild hierfür ideal.

Vor allem die Umrüstung von Bestandstüren auf Elektronik funktioniert auf diese Weise besonders schnell und einfach.

Zukunft durch Fortschritt
Uhlmann & Zacher gestaltet Trends in der Branche der elektronischen Schließsysteme in vorderster Reihe mit. Hierzu gehört im Zeichen der fortschreitenden Digitalisierung die Einbindung von Blue­tooth low energy in die U&Z-Systeme. Angesichts der überaus positiven Marktentwicklung wird die Bluetooth-Technologie als weltweit einheitlich einsetzbarer Standard langfristig nicht mehr aus modernen Schließanlagen wegzudenken sein. Daher wird auch der elektronische Türdrücker/Türbeschlag mit Bluetooth low energy verfügbar sein. U&Z bietet die Technologie als Alternative zur Funkvernetzung über 868 MHz an.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Durch die große Variantenvielfalt und die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten eignet sich der elektronische Türdrücker/Türbeschlag für annähernd jedes Objekt und jede Tür. Das Produkt ist somit ein echter Allrounder.

Hervorragende Zukunftsaussichten
Uhlmann & Zacher baut nicht nur die innovative Produktreihe weiter aus, sondern auch das Unternehmen selbst. Mit dem Anbau an das Hauptgebäude sind neue Büroräume entstanden und die Produktionsfläche wurde deutlich erweitert. Durch das moderne Hochregallager wurden die Prozesse am Firmensitz in Waldbüttelbrunn noch effizienter. Hervorragende Perspektiven also für das mittelständische Unternehmen.

Kontaktieren

Uhlmann & Zacher GmbH
Gutenbergstr. 2-4
97297 Waldbüttelbrunn
Germany
Telefon: +49 931 40672 0
Telefax: +49 931 40672 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.