Dedrone: Frühzeitige Drohnenerkennung auch bei Großveranstaltungen

Illegal gestartete Drohnen gehören mittlerweile zum Alltag. Ob an Flughäfen, über Gefängnissen oder bei Veranstaltungen – Sicherheitskräfte und Organisatoren müssen gegen alle Gefahren gewappnet sein. Dedrone, Spezialist für Drohnen-Detektion, schützt bereits mit über 200 System-Installationen Industrieunternehmen, Regierungsgebäude und kritische Infrastrukturen vor Schmuggel, Spionage und Terrorakten. Auch politische Großveranstaltungen, wie z.B. das World-Economic-Forum in Davos, wurden bereits von Dedrone abgesichert.

Mit dem sogenannten DroneTracker können die kritischen Bereiche des Luftraums in Echtzeit überwacht und falls erforderlich, frühzeitig eingeschritten werden. Sobald das System eine Drohne detektiert, alarmiert es die Sicherheitskräfte. Diese können umgehend Schutzmaßnahmen einleiten und gelandete Drohnen sicherstellen, Personen in Sicherheit bringen, oder die Sicht auf sensible Informationen versperren. Je nach rechtlichen Voraussetzungen, können – um die Drohne zu stoppen – auch Störsender eingesetzt werden.

Kontaktieren

*Dedrone GmbH
Miramstraße 87
34123 Kassel
Germany
Telefon: 0561 861 799 120

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.