CBC: Domekamera ZC-5000 mit 1/3"-CCD-Chip

  • Domekamera der ZC-5000er-Serie von CBCDomekamera der ZC-5000er-Serie von CBC

CBC: Domekamera ZC-5000 mit 1/3"-CCD-Chip. Unauffällig und stilvoll – so kommen die Domekameras der ZC-5000er-Serie von CBC daher. Die Modelle mit ihren abgerundeten Gehäuse enthalten einen empfindlichen 1/3’’-CCD-Chip, der eine bemerkenswerte Bildauflösung von mindestens 540 Linien aufweist.

Eingebaut in das optional erhältliche ZC-OH5-Gehäuse mit der Schutzklasse IP66 ist jedes Kameramodell vor äußeren Einflüssen wie Witterung oder Vandalismus geschützt. Die Modelle sind mit unterschiedlichen Vario-Objektiven ausgestattet. Das Objektiv der ZCD5550PHA lässt durch seine Brennweite von 5– 50 mm Details entfernter Objekte erkennen. Ein Weitwinkelobjektiv mit der Brennweite von 2,9 – 8,2 mm ist bspw. in der ZC-D5029 PHA enthalten.

Mit dieser Optik kann man sich einen guten Überblick verschaffen. So wird aus vier Objektivtypen der Marke Computar mit spannungsgeregelter Blende je nach Bedarf das Passende ausgewählt. Tag und Nacht – vielfältige Montagemöglichkeiten Die Serie ist mit ihrer Lichtempfindlichkeit von bis zu 0,83 Lux und einem Blendenwert von 1,0 besonders auch für dunkles Umfeld geeignet.

Die in den mechanischen Tag/Nacht-Varianten ZC-DN vorhandenen Vario-Objektive sind zudem infrarotkorrigiert, so dass auch bei Einsatz von IR-Licht keine Unschärfe (Fokusshift) auftritt. Aber auch bei 0,03 bzw. 0,07 Lux sichtbaren Lichts entstehen noch klare und scharfe Bilder.

In der Praxis benötigt man zudem vielfältige Montagemöglichkeiten. Bei der 5000er-Serie sind schon mit den Kameras allein vier Alternativen (Wand-, Decken-, Dachschräge- und Einbaumontage) gegeben. Durch vielfältiges optionales Zubehör können diese auch am Wandarm oder als „Pendel“ montiert werden. Einmal installiert, ist weiterhin eine mühelose Justierung mit dem 3-Achsen-System der Kameras möglich. Ist die gewünschte Einstellung vorgenommen, kann die Position durch Schrauben fixiert werden.

In den Domekameras befindet sich zusätzlich ein Videoanschluss für einen Servicemonitor.

Mit Hilfe dessen kann der Bildwinkel und die Schärfe des Bildes eingestellt werden, ohne das bereits installierte Kabel benutzen zu müssen. Neben dem umfangreichen Zubehör zur individuellen Montage ist für die Serie ein Zweidraht- Sender aus dem Hause NVT erhältlich. Damit wird das Videosignal über UTP-Leitungen übertragen. Vorteilhaft ist, dass auchlängere Entfernungen überbrückt werden können und das Videobild nicht durch Störungsquellen beeinflusst wird.

Kontakt

CBC (Deutschland) GmbH, Düsseldorf
Tel.: 0211/530670
Fax: 0211/53067180
info@cbc-de.com
www.cbc-de.com

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.