Assa Abloy auf der EFA: Sichere Lösungen für den Zutritt

  • Assa Abloy zeigt auf der EFA mit Scala eine stufenlos skalierbare Lösung, die sich an die Anforderungen von einer 1-Tür-Lösung bis hin zu vernetzten Anlagen anpasstAssa Abloy zeigt auf der EFA mit Scala eine stufenlos skalierbare Lösung, die sich an die Anforderungen von einer 1-Tür-Lösung bis hin zu vernetzten Anlagen anpasst

Auf der Leipziger Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik EFA präsentiert Assa Abloy unter anderem innovative Zutrittslösungen. Das umfangreiche Portfolio beinhaltet auch die vollständige, skalierbare Zutrittskontrolle Scala für große und mittlere Objekte sowie eine passende Schließlösung mit dem Mediator-System.

Stufenlos skalierbare Zutrittskontrolle mit Scala
Mit Scala bietet das Unternehmen unter der Marke Effeff eine stufenlos skalierbare Zutrittskontrolle – von der 1-Tür-Lösung bis zu vernetzten Anlagen mit über 2.000 Türen. Bei der 1-Tür-Lösung Scala solo werden Zutrittsberechtigungen mit Pin-Code erteilt. Das web-basierte Lösungspaket Scala web/web+ bietet erweiterte Zutrittskontroll- sowie Zeitfunktionen. Mit dem Scala web+ Controller lassen sich zum Beispiel bis zu acht vollverdrahtete Online-Türen einbinden oder bis zu 16 Türen über Elektronikbeschläge oder-zylinder, die über Funk in Echtzeit kommunizieren. Bis zu 95 Offline-Türen sind verwaltbar, die mit batteriebetriebenen Beschlägen und Zylindern ausgerüstet sind und deren Zutritt über Nutzerkarten gesteuert wird. Eine Softwareinstallation ist bei dieser Lösung nicht nötig. Die Freigaben werden über einen Browser im Endgerät vorgenommen.

Mehr Flexibilität, mehr Sicherheit, mehr Komfort
Als passende Verriegelungslösung zu Scala bietet das Unternehmen das Mediator-System, das für hohen Einbruchschutz, Sicherheit im Gefahrenfall und Nutzerkomfort sorgt. Mit der günstigen Alternative zum Motorschloss, die aus einem selbstverriegelnden Fluchttürschloss und einem elektrischen Effeff-Türöffner besteht, sind Türen grundsätzlich versicherungstechnisch verriegelt. Das Gebäude kann aber dank der Panikfunktion von innen jederzeit ohne Hilfsmittel oder Schlüssel verlassen werden – bei Gefahr und im „Normalbetrieb“. In Kombination mit dem Zutrittskontrollsystem Scala lässt sich zudem die Tür von außen komfortabel über Pin oder mit einem Identmedium wie Karte oder Ausweis öffnen. Noch mehr Sicherheit bietet die Kombination von Ausweis und Pin.

Kontaktieren

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH - Albstadt
Bildstockstr. 20
72458 Albstadt
Germany
Telefon: +49 7431 123 536
Telefax: +49 7431 123 833

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.