Abus: Willkommen in Sicherheit

Halle 1.0, Stand 108: Der diesjährige Messeauftritt der Abus-Gruppe auf der Security in Essen steht ganz im Zeichen der Vernetzung: Mechanik, Elektronik, Alarm und Videoüberwachung werden konsequent zu ganzheitlichen Sicherheitslösungen zusammengeführt. Gezeigt werden unter anderem die neue Produktgattung mechanischer Zusatzsicherungen mit integrierter Alarmfunktion, eine neuen IP-Kamera-Serie, mechanische wie elektronische Zutrittskontrollsysteme sowie die neue Secvest Funkalarmanlage als Weiterentwicklung der erfolgreichen Secvest 2Way Funkalarmanlage.

Das Fachpublikum erwarten Produkte aus den Bereichen Fenster- und Türsicherheit, Zutrittskontrolle, Brandschutz, Videoüberwachung, Alarmanlagen oder Schließsysteme. Der deutsche Qualitätshersteller versteht sich aber auch auf die intelligente Vernetzung von voneinander unabhängigen Sicherheitstechniken. Mit seinen innovativen mechatronischen Fenster- und Türensicherungen, die mechanisch vor Einbrüchen schützen und zugleich eine Funkalarmanlage aktivieren können, ebnet Abus der breiten Anwendung ganzheitlicher Sicherheitstechnik den Weg.

„Die „security essen 2014" bedeutet für Abus noch mehr Vernetzung unserer Kerntechnologien für noch mehr Sicherheit unserer Kunden", erklärt Michael Bräuer, Marketing Director bei Abus.

Imposant ist bereits der Empfang am Messestand mit einer ca. 15 m breiten und 5 m hohen „Video-Wall", die den Gast auf eine filmische Reise mitnimmt: Die Produkte des Sicherheitsexperten können hier in ihrer Anwendung erlebt werden.

   Security: Halle 1.0, Stand 108

 

 

Kontaktieren

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing
Germany
Telefon: +49 8207 95990 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.