Brandschutz

Securiton: Sonderbrandmelder zentral verwalten

02.02.2023 - Die intelligente Vernetzungslösung Fides-Net von Securiton ermöglicht eine standortübergreifende Vernetzung der Brandmeldetechnik.

Sie lässt einzelne Ansaugrauchmelder zu einem System mit zentraler Visualisierungs- und Bedienfunktion zusammenwachsen. Der Ansaugrauchmelder ist praktisch überall einsetzbar und mit dem passenden Zubehör auf jeden Sonderfall vorbereitet. Die einzelnen Meldegeräte kommunizieren dabei über eine Ringleitung direkt mit der Brandmeldezentrale. Dank der „Config over Line“-Funktion können Konfigurationen, Inbetriebnahme und Instandhaltung der Sonderbrandmelder von der Brandmeldezentrale aus getätigt werden. Die zentrale Parametrisierung mehrerer Melder eliminiert Fehlerquellen und Revisionen können von einem einzigen Techniker erledigt werden. Zudem verringert sich der Instandhaltungsaufwand, denn die Wege zu den einzelnen Geräten entfallen. Alle Arbeiten werden effizient von der Brandmeldezentrale aus erledigt, ohne dabei den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen.

Die Herausforderung für den Brandschutz ist, dass Industriegebäude bzw. -komplexe viele Arbeitsbereiche mit unterschiedlichen Anforderungen unter einem Dach vereinen: Produktions- und Montagehallen, Lager, aber auch die Verwaltung inkl. dem Serverraum. Auf all dies braucht das Brandschutzkonzept eine gute Antwort, die den unterschiedlichen und anspruchsvollen Bedingungen gewachsen ist und eine möglichst frühe Detektion gewährleistet. Securiton Deutschland empfiehlt für diese Bereiche den Einsatz von Ansaugrauchmeldern, die mit einem umfangreichen Zubehörsortiment den Anforderungen angepasst werden können.

In hohen Hallen und Lagern haben sich Ansaugrauchmelder zur Brandfrüherkennung durchgesetzt. Im Gegensatz zu punktförmigen Rauchmeldern werden bei Ansaugrauchmeldern Luftproben über mehrere Ansaugöffnungen permanent angesaugt und von hochempfindlichen Rauchsensoren in der Auswerteeinheit analysiert. Hierzu werden Ansaugleitungen verlegt, die eine flächendeckende Überwachung ermöglichen. Da die Luftproben jeweils von mehreren nebeneinanderliegenden Ansaugöffnungen aufgenommen werden, ergibt sich ein Kumulationseffekt, der die Detektionsgeschwindigkeit weiter beschleunigt. Damit der Lagerbetrieb nicht während Revisionsarbeiten an der Brandmeldeanlage gestört wird, kann die Auswerteinheit des SecuriRAS ASD außerhalb der Gefahrenzone bzw. Überwachungsbereichs montiert werden.

 

WinDays 2023

Kontakt

Securiton Deutschland Alarm- und Sicherheitssysteme

Hauptsitz: Von-Drais-Str. 33
77855 Achern
Deutschland

+49 7841 6223 0
+49 7841 6223-9010

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

Wiley Industry Talks

Informationen für Sponsoren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

Wiley Industry Talks

Informationen für Sponsoren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten