30.10.2018
ProdukteSafety

Zarges präsentiert modulare Enteisungs- und Wartungsbühne für LKW

Neues Serienprodukt bietet stabilen Stand für sicheres Arbeiten und lässt sich modular erweitern

In der kalten Jahreszeit stellen Eisplatten und Schneemassen, die von LKW-Dächern herabstürzen, eine potentielle Gefahr für den Straßenverkehr dar. Um Unfällen vorzubeugen, hat Zarges eine modulare Enteisungs- und Wartungsbühne für LKW und Busse entwickelt. Die Plattform lässt sich in der Länge anpassen und über einen Treppenzugang erreichen. Damit gelingt es, Schnee, Eis, Wasser und Schmutz sicher, kosten- und zeitsparend zu entfernen.

LKW- und Busfahrer sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihr Fahrzeug von Schnee und Eis zu befreien. Zarges unterstützt daher Speditionen, Flottenbetreiber, Autobahnraststätten, LKW-Tankstellen und Autobahnmeistereien dabei, die Gefahr durch Eisplatten zu minimieren. Mit der Arbeitsbühne von Zarges lassen sich die dafür erforderlichen Wartungs- oder Enteisungsarbeiten im Freien ausführen, denn die Arbeitsbühne ist bis zu minus 30 Grad frostbeständig. In einer Arbeitshöhe von 4,80 bis 5,00 Metern kommt ein teleskopierbarer Schnee- und Eisschieber zum Einsatz. Ein umlaufendes Geländer sowie rutschfeste Stufen- und Plattformbeläge aus Stahl-Gitterrost, sorgen dabei verlässlich für Sicherheit.

Professioneller Einsatz für einen winterfesten LKW
Die Zarges-Bauweise ist besonders stabil und punktet mit hoher Qualität und Anwenderfreundlichkeit. Durch das innovative Verbindungssystem ist die Enteisungsbühne schnell und einfach zu montieren und über einen Treppenzugang mit 45 Grad Neigung bequem zu erreichen. Aufgrund der modularen Ausführung lässt sich das 6,0 Meter Basismodul in der Länge bei Bedarf um ein Zusatzmodul mit jeweils 6,0 oder 2,0 Meter Länge flexibel erweitern.

Ein weiterer Vorteil: Zarges fertigt die Enteisungsbühne nicht mehr auftragsbezogen, sondern in Serie. Das Produkt ist damit günstiger und schneller zu erhalten als bisher. „Wir haben unsere Speziallösung weiterentwickelt. Dazu haben wir verschiedene Anwender befragt und deren Vorgaben zielgerichtet umgesetzt“, sagt Produktmanager Markus Nowak. „Anschließend haben wir die Arbeitsbühne gemeinsam mit einer Spedition im Praxiseinsatz erprobt – sie wurde mit Begeisterung aufgenommen.“
 

Kontaktieren

Zarges GmbH
Zargesstraße 7
82362 Weilheim
Telefon: +49 881 687 0
Telefax: +49 881 687 500

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.