31.08.2017
ProdukteSafety

Moxa: Serieller Kombi-Geräteserver mit I/O und Wi-Fi

Drei-in-Eins-Design für maximale Flexibilität und reduzierte Betriebskosten

Moxas neue serielle 3-in-1-Geräteserver der NPort IAW5000A-6I/O Reihe sind drahtlose IEEE 802.11a/b/g/n Geräteserver mit sechs digitalen I/O-Schnittstellen.

Sie bieten höchste Flexibilität bei der Integration serieller Geräte, Maschinen und Anlagen in drahtlose Ethernet-Netzwerke. Die Kombination digitaler I/Os ermöglicht den Einsatz zur Datenerfassung in einer Vielzahl industrieller Anwendungen. „Unsere Kunden profitieren von reduzierten Kosten für die Fehlerbehebung und die Wartung − diese sind bei zwei oder drei separaten Geräten deutlich höher. Der Einsatz nur eines Geräts vereinfacht darüber hinaus die Gerätekonfiguration. Dort, wo bei bereits installierten Maschinen nur eingeschränkt Platz für die Nachrüstung herrscht, spart das Drei-in-Eins-Design außerdem Raum“, so Casper Yang, Senior Manager Moxa Serial Connectivity.

Die DI/ DOs der NPort IAW5000A-6I/O Serie können per TCP/IP mittels Modbus TCP-Protokoll gesteuert sowie über Web-Browser konfiguriert und abgesichert werden. Sie können ebenfalls als COM Port (patentiertes Real COM) auf einem Windows/ Linux PC installiert werden, um in bestehenden Anwendungen eingesetzt werden zu können. Alle Modelle haben ein robustes Design, können auf Hutschiene montiert werden und verfügen über redundante Leistungsaufnahmen, um einen unterbrechungsfreien Betrieb industrieller Anwendungen zu gewährleisten. Der Geräteserver verfügt über einen MicroSD-Slot für den Konfigurations-Backup. Seine Wireless-Client-Funktion ermöglicht die flexible Integration.

 

Kontaktieren

Moxa Europe GmbH
Einsteinstrasse 7
85716 Unterschleissheim
Deutschland
Telefon: +49 89 37003 9940

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.