04.11.2019
ProdukteSafety

Meiko: Top-Clean M überzeugt mit Multifunktion

Die maschinelle Aufbereitung dank Meiko-Reinigungsgeräten für Atemschutzmasken sorgt für mehr Tempo in der Atemschutzwerkstatt, sie ist sicher, materialschonend, reduziert gesundheitliche Gefährdungen, folgt einem validierten Prozess und ist von führenden Maskenherstellern freigegeben. Top-Clean M ist das Ergebnis intensiver Zusammenarbeit mit Spezialisten der Berufsfeuerwehr und mit führenden Herstellern von Atemschutztechnik. In zertifizierten Schulungen der Meiko Academy teilt das Unternehmen sein Wissen mit seinen Kunden und hebt ihre Qualifizierung als Atemschutzgerätewart auf ein neues Niveau.

Masken und Lungenautomaten können maschinell gereinigt werden
Knut Großmann, Atemschutzgerätewart bei der Berufsfeuerwehr in Halle an der Saale, hat kaum noch Wartezeiten bei seiner Arbeit. Wenn er sich um die knapp 580 Masken seiner Kameraden kümmert, dann tut er das jetzt zügig und in einem fließenden Prozess. Dass endlich ein rascheres Arbeiten möglich ist, sei für ihn und seine Kameraden eines der Hauptmotive, dass sie Top-Clean M von Meiko angeschafft haben. Aber auch die Multifunktionalität des Geräts habe überzeugt. Jetzt können Masken und Lungenautomaten maschinell gereinigt werden, so Großmann. Sein Kollege Robert Schwarzkopf pflichtet ihm bei. Der Gruppenleiter Technik der halleschen Feuerwehr hatte durch einen Kollegen von der Meiko Innovation gehört. Er sah sie sich auf der Messe „Florian“ an und war überzeugt. Seit 2018 reinige er und seine Kameraden ihre Atemschutzausrüstung damit und sie seien sehr zufrieden. Wurden bisher die Masken, Lungenautomaten und Tragegestelle umständlich gereinigt, so sei das jetzt nicht mehr nötig.

A+A: Halle 6, Stand G63

Kontaktieren

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Englerstr. 3
77652 Offenburg
Deutschland
Telefon: 49 781 203 0
Telefax: +49 781 203 1179

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.