14.02.2020
ProdukteSafety

Leistungsfähiger Rettungshandschuh Specter von Seiz

Seiz bringt einen Rettungshandschuh auf den Markt, mit dem Einsatzkräfte nicht nur optimal geschützt, sondern zudem noch leistungsfähiger sind. Denn der Specter vereint Stoß- und Schnittschutz mit Tastgefühl und Griffsicherheit. Dazu setzt das Unternehmen auf High-Performance-Garn in Verbindung mit schützenden Features wie Finger- und Knöchelprotektoren. Damit können die Rettungskräfte unterschiedliche Gefahrensituationen selbst in härtesten Hilfseinsätzen bewältigen. Die schwarz-rot-gelbe Farbgebung macht den Handschuh zudem zu einem echten Hingucker.

Der Specter ist ein nahtlos gestrickter Schnittschutzhandschuh aus einer High-Performance-Garnkombination, die sich aus HPPE (High Performance Polyethylene), Fiberglas, Nylon und Spandex zusammensetzt. Durch den Einsatz dieser hochtechnologischen Fasern lassen sich robuster Schnittschutz und angenehmer Tragekomfort vereinen. So ist etwa die HPPE-Faser nicht nur leicht, sondern sie macht den Handschuh besonders schnitt- und abriebfest. Das belegen auch die Ergebnisse der Normprüfungen; der Specter wurde nach dem neuesten Stand EN 388:2016 für Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken zertifiziert. Das Ergebnis: Bei den mechanischen Schutzeigenschaften bezüglich Abrieb-, Schnitt-, Weiterreiß- und Durchstichfestigkeit erzielt er die Werte 4-X-4-3. Die zusätzliche Schnittschutzprüfung nach der neuen Norm EN 13997 belegt zudem den hohen Schnittschutz der Klasse C. Diesen benötigen Rettungskräfte etwa bei der Bergung verunfallter Fahrzeuge oder der Beseitigung von Sturmschäden, wenn sie dabei mit scharfen Kanten oder schneidendem Glas hantieren.

Video: https://bit.ly/31imvEo

Kontaktieren

Seiz Technical Gloves GmbH
Neuhauser Str. 63
72555 Metzingen

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.