06.05.2020
ProdukteSafety

Ladeschrank Smartstore von Denios

Neben beidseitigem Brandschutz, Brandunterdrückung und Sensorik ist der Smartstore von Denios mit einer zusätzlichen technischen Entlüftung zur Vermeidung eines Wärmestaus im Schrankinneren ausgestattet. Für komfortable Ladevorgänge befindet sich in jeder Lagerebene eine Ladestation. Der Gefahrstoffschrank zur passiven bzw. aktiven Lagerung von Lithium-Ionen-Akkus nach DIN EN 14470-1 und DIN EN 1363-1 hat eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten (Typ 90) – Brandschutz von außen nach innen. Zusätzlich bieten die Modelle über 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit bei Brandeinwirkung von innen nach außen. Die Schränke gelten nach TRGS 510 als Lagerabschnitt – somit werden die Vorgaben der VdS 3103:2016-05 eingehalten.

Das Warn-/Brandunterdrückungssystem im Schrankinnenraum löst im Brandfall automatisch aus. Die permanent selbstschließenden Türen sind mit ölgedämpften Türschließern ausgestattet. Die technische Entlüftung vermeidet Wärmestau im Innenraum. Die flüssigkeitsdichte Bodenwanne aus Stahlblech ist pulverbeschichtet. Die Türen der Gefahrstoffschränke sind abschließbar mit Profilzylinder (schließanlagenfähig) und haben eine Schließzustandsanzeige (rot/grün). Weitere Features sind: Justierhilfen zum Ausgleichen von Bodenunebenheiten; robuste Bauweise mit kratzunempfindlicher Strukturlackierung; integrierter, unterfahrbarer Sockel, somit leichter Standortwechsel möglich (Sockel kann durch optionale Blende verschlossen werden); ausgestattet mit Schwerlast-Fachböden (Stahlblech pulverbeschichtet), Traglast 180 kg (nicht höhenverstellbar); elektronische Steuerung inkl. potenzialfreiem Alarmkontakt zu Gebäude-Leittechnik.

Kontaktieren

Denios AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Germany
Telefon: +49 5731 753 306
Telefax: +49 5731 753 197

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.