18.06.2020
ProdukteSafety

Gefran: Einspeise-/Rückspeiseeinheit für das Smart Grid

Die Einspeise-/Rückspeiseeinheit AFE200 mit Active-Front-End-Technologie von Gefran ist eine intelligente und flexible Lösung, die für Smart-Grid-Anwendungen entwickelt wurde. Sie kann nicht nur Energie in ein bestehendes Netz zurückspeisen (On Grid), sondern auch aus einer beliebigen Energiequelle ein Drehstromnetz generieren (Off Grid). Den durch Solarenergie, Windkraft, Biomasse, Dieselgenerator o. Ä. erzeugten ungeregelten Gleichstrom wandelt die Einheit in dreiphasigen Wechselstrom um. Zur Speicherung der produzierten Energie lässt sich die AFE an Speichersysteme anbinden, sodass eine Spannungspufferung durch Batterien und Supercaps erreicht werden kann. Die Einheit erlaubt zudem eine unsymmetrische Lastverteilung, was die Verfügbarkeit des Systems erhöht. Denn gerade in durch die Off-Grid-Funktionalität generierten Netzen kann nicht immer sichergestellt werden, dass die Lasten gleichmäßig auf alle drei Phasen verteilt werden. Die Einheit hat eine große Anzahl an Feldbusanbindungen, unter anderem Ethercat, Profinet CANopen und Modbus. Das Unternehmen bietet die rückspeisefähigen Einspeiseeinheiten für den Leistungsbereich 22 kW bis 2 MW als Einzelgerät bzw. Parallel-Konfiguration an und deckt dabei Spannungen von 400 und 690 Volt ab. Damit eignet sich die AFE sowohl für Haushalts- als auch Industrieapplikationen (Low- und High-Duty-Auslegung).

Kontaktieren

Gefran Deutschland GmbH
Philipp-Reis-Str. 9 a
63500 Seligenstadt
Germany
Telefon: +49 6182 8090
Telefax: +49 6182 809 222

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.