Safety

Gefahrstofflager SC von Denios

Denios hat den Prototyp (SC 2K 715) des weiterentwickelten Gefahrstofflagers SC für Fässer und IBC gebaut. Ab August 2020 geht es in Serie. Das neue System bietet viele gesetzeskonforme Konfigurationsmöglichkeiten, zusätzliche Ausstattung und einen erhöhten Korrosionsschutz. Die Sicherheit und Dauerhaftigkeit des Systems wurde in Belastungstests bestätigt. Das Gefahrstofflager SC ist bereits in der Grundausführung für die Lagerung wassergefährdender Stoffe zugelassen.

Zur Grundausstattung gehören: geprüfte, vollverzinkte Auffangwanne(n) in der unteren Lagerebene, Grundrahmen und Außenverkleidung aus verzinktem Basismaterial, Schiebetore im modernen Sektionaldesign, Gitterroste aus höherfestem Werkstoff (S500) als Stellfläche, optionaler Verzicht auf Gitterroste in der ersten Lagerebene bei Palettenlagerung, Ausführung für temperaturempfindliche Stoffe mit Wärmedämmung, Sicherheitsschloss zum Schutz vor unbefugtem Zugriff und gezielte Dachentwässerung

Kontakt

Denios AG

Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

+49 5731 753 306
+49 5731 753 197

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten