24.05.2019
ProdukteSafety

Denios Gefahrenstofftage: ein Programm mit Knalleffekt

Die sichere Lagerung von Lithium-Energiespeichern und der richtige Umgang mit brennbaren Flüssigkeiten und Gasen stellen die diesjährigen Fokusthemen der Gefahrenstofftage dar. Mit seinem Intensiv-Vortrag bringt Prof. Dr. Bernd Scheel die Kursteilnehmer auf den neuesten Stand in Sachen Gefahrstofflagerung und -handling. Dabei wirft er einen besonderen Blick auf das aktuelle Gefahrstoffrecht und die sich daraus ergebenden Verantwortlichkeiten für Gefahrstoffbeauftragte. Welche besonderen Anforderungen werden an die Lagerung brennbarer Flüssigkeiten und Gase gestellt und wie kann die Umsetzung in der Praxis erfolgen? Diesen Fragen gehen die Referenten in einem Grundlagenvortrag mit Experimentalanteil und anhand spannender Best Practises Lösungen nach.

Ein weiterer Programmpunkt der Gefahrenstofftage ist eine Betriebsbesichtigung bei Denios. Für die Teilnahme an den Gefahrenstofftagen erhält der Teilnehmer nicht nur ein entsprechendes Zertifikat, sondern auch VDSI-Punkte.

Folgende Veranstaltungsorte und -termine bietet das Unternehmen an: 5.09. Bremen/Airbus Operations; 23.09. Bad Oeynhausen/Denios; 1.10. Neckarsulm/Audi; 8.10. Berlin/ESV-Akademie; 10.10. Gründau/Asecos und 17.10. München/Paulaner am Nockherberg.
 

Kontaktieren

Denios AG
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Germany
Telefon: +49 5731 753 306
Telefax: +49 5731 753 197

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.