17.02.2020
ProdukteSafety

BP erweitert sein Workwear-Konzept B-Plus

Die Konzepterweiterungen B-Plus Green und B-Plus Modern Stretch entwickeln das bestehende Workwear-Angebot von BP weiter. Sie bauen auf der Kollektion B-Plus auf, die das Herzstück der Workwear-Kollektionen bildet. Bei dieser Kollektion kann eine eigene Ausstattung aus vielen Farben und Formen zusammengestellt werden. Eine Ergänzung zu den neuen Produkten sind u. a. Softshelljacken, Parker oder Fleecejacken. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren für verantwortungsvoll produzierte Berufsbekleidung, die den Menschen und die Natur in den Mittelpunkt stellt. So arbeitet der Hersteller im Hinblick auf die soziale Nachhaltigkeit mit der Fair Wear Foundation (FWF) zusammen, die sich entschlossen für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der internationalen Bekleidungsindustrie einsetzt. Die FWF-Standards gelten allgemein als die höchsten in der Branche.

Bei der ökologischen Nachhaltigkeit setzt das Unternehmen auf die drei Prinzipien Vermeiden, Reduzieren und Recyceln. Vermeiden bedeutet, qualitativ hochwertige Kleidung herzustellen, sodass die Kunden nicht jedes Jahr neue Produkte benötigen. Denn jedes neue Kleidungsstück verbraucht Ressourcen, das Vermeiden ist daher der größte Beitrag zur Nachhaltigkeit. Mit der Kollektion BP-Plus Green werden die Prinzipien Reduzieren und Recyceln konsequent umgesetzt. Beim Material der Kollektion, die zu 65 Prozent aus Polyester und zu 35 Prozent aus Baumwolle besteht, setzt der Hersteller auf fair gehandelte Baumwolle und auf komplett recycelten Polyester, der aus wiederverwerteten PET-Flaschen besteht. Mindestens 18 PET-Flaschen stecken in jedem Teil der Kollektion. Die Baumwolle stammt aus dem Fairtrade-Baumwoll-Programm. Durch die Fairtrade-Prämie werden Kleinbauern, die ihre Baumwolle nachhaltig produzieren, durch feste Mindestpreise unterstützt. Das ermöglicht ihnen Planungssicherheit, mit den höheren Einnahmen werden u. a. Projekte in den Gemeinden finanziert.

Alle Kollektionsteile – also Arbeitsjacke, Arbeitshose und Latzhose – sind nach ISO 15797 für Industriewäsche geeignet. Das gilt auch für die dezenten, dunklen Reflexstreifen, die erst im Gegenlicht sichtbar werden.

Kontaktieren

BP Bierbaum- Proenen
Domstr. 55-73
50668 Köln
Germany
Telefon: +49 221 1656 316
Telefax: +49 221 1656 170

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.