Security

PCS gewinnt den GIT Sicherheitsaward 2021

In einer breiten Publikumsabstimmung konnte das biometrische Zutrittsterminal Intus 1600PS-II von PCS die meisten Stimmen auf sich vereinen und wurde mit dem GIT Sicherheitsaward 2021 in der Kategorie D: Zutritt, Einbruch- und Perimeterschutz auf Platz 1 ausgezeichnet

In einer breiten Publikumsabstimmung konnte das biometrische Zutrittsterminal Intus 1600PS-II von PCS die meisten Stimmen auf sich vereinen und wurde mit dem GIT Sicherheitsaward 2021 in der Kategorie D: Zutritt, Einbruch- und Perimeterschutz auf Platz 1 ausgezeichnet. Der GIT Sicherheitsaward wird jährlich in fünf Kategorien ausgeschrieben, die nominierten Produkte von den Lesern des Fachmagazins GIT Sicherheit bewertet. Der biometrische Zutrittsleser ist eine Ergänzung einer Standard-RFID-Kontrolle überall da, wo besonders hohe Sicherheitsanforderungen gefragt sind, wie zum Schutz von Rechenzentren und Forschungsabteilungen. Das biometrische Merkmal des Handvenenmusters wird mit einer FAR-Quote von 0,00008 % als fälschungssicher erkannt. Für weitergehende Sicherheitsanforderungen wird zusätzlich eine 2-Faktor-Authentifizierung gegen PIN oder Karte kombiniert.

Kontakt

PCS Systemtechnik GmbH

Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
Deutschland

+49 89 68004 0

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten