Premieren zur SicherheitsExpo

Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG zeigt auf der diesjährigen SicherheitsExpo in München etliche Produkterweiterungen und -neuheiten (Halle B0, Stand B01). Der marktführende Komplettanbieter für kombinierte Hard- und Softwarelösungen für Workforce Management und Sicherheitssysteme stellt die neuesten Generationen seiner NetworkOnCard-Applikationen für eine integrierte Offline- und Online-Zutrittskontrolle sowie einer flexiblen, kosteneffizienten und sicheren Besucherverwaltung vor.

Messebesucher können sich zudem über das leistungsfähige und vielseitige Terminal IF-4735 mit Power over Ethernet informieren.

Weitere Produktneuheiten bestehen aus einem Spindschloss, dem neuen elektronischen Zylinder mit verbesserter LED-Funktionsanzeige sowie einem 3D-Fingerprint-Terminal für eine berührungslose Zugangskontrolle und Zeiterfassung.

Interflex verdeutlicht mit seiner Präsenz auf der SicherheitsExpo 2010 seine marktführende Position bei kombinierten Soft- und Hardware-Komplettlösungen für die Bereiche Sicherheitssysteme, Zutrittskontrolle, Offline-Komponenten und Biometrie. Mit ihrer aktuellen NetworkOnCard-Technologie integrieren die Sicherheitsexperten Offline- und Online-Zutrittskontrollkomponenten zu einer flexiblen, kosteneffizienten und leicht zu administrierenden Gesamtlösung. Das praxiserprobte Konzept ermöglicht eine einfache Einbindung von Stand-alone-Komponenten in umfassende Sicherheitslösungen sowie eine reaktionsschnelle Aktualisierung und Anpassung von Zugangsrechten und der Gültigkeit von Ausweisen.

Messepremiere in München feiert das berührungslose 3D-Fingerprint-Terminal TBSGuard 3D. Die Terminalserie des Lösungspartners TBS setzt neue Maßstäbe in der Zugangskontrolle und Zeiterfassung. Die berührungslose 3D-Technologie bildet deutlich mehr Fingermerkmale ab und erleichtert damit die sichere Verwaltung von großen Benutzergruppen. Parallel zu seinen Funktionsmerkmalen zeichnet sich das System durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit in der biometrischen Zugangskontrolle und eine einfache und nahtlose Integration in bestehende Netzwerke aus.

Ebenfalls seine Stärke in der berührungslosen Identifizierung hat das Terminal IF-4735 per Power over Ethernet von Interflex.

Dieses vielseitige, leistungsfähige und benutzerfreundliche Erfassungsterminal umfasst modernste Technologien und Funktionen für vielfältige Aufgaben in modernen Sicherheitssystemen.

Einen weiteren Schwerpunkt auf der SicherheitsExpo bildet die Interflex Besucherverwaltung. Diese sorgt für automatisch kontrollierte Sperrfristen und bietet viele praxisbewährte Funktionen wie eine optionale Selbstanmeldung oder die Verwendung von Papierausweisen. Durch einen breiten Einsatz von Papierausweisen können Anwender beispielsweise ihre Betriebskosten in der Besucherverwaltung - ohne eine Beeinträchtigung von Sicherheitsanforderungen - erheblich senken. Die Papierausweise sind personalisiert und können bei Bedarf mit einem zusätzlichen Barcode versehen oder per Mail zum Vorabausdruck an Besucher versendet werden.

Kontaktieren

Interflex Datensysteme GmbH / Allegion
Zettachring 16
70567 Stuttgart
Germany
Telefon: +49 711 1322 0
Telefax: +49 711 1322 111

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.