SeeTec-Enterprise unterstützt die Convision H.264-Kameras und -Encoder

Die Videoüberwachungslösung SeeTec Enterprise unterstützt in der kommenden Release auch die Convision H.264-Kameras und -Encoder. Damit können Convision-Kameras, -Encoder und SeeTec Enterprise Software für Videoüberwachung, Kennzeichenerkennung und die Videoanalyse aus einer Hand, von PCS geliefert werden.

Die SeeTec-Enterprise Videoüberwachungslösung ist äußerst skalierbar und kann dank der Client-/Serverarchitektur ein sehr breites Anwendungsspektrum abdecken: Von der kleinsten Anwendung mit 1-4 Kameras bis zu Lösungen mit weit über 2.000 Kameras und gleichzeitiger Steuerungsmöglichkeit unterschiedlichster Komponenten kommt die Software zum Einsatz.

Neben den gewohnten Standardfeatures bietet die SeeTec Enterprise Edition die Möglichkeit zahlreiche optionale Features wie redundante Server, verteilte Installationen mit beliebig vielen Servern, Nummernschilderkennung, OPC-Anbindung, Monitor Wall (zur Nutzung von SeeTec 5 auf großen Videowänden), Anbindung an Registrierkassen uvm. zu nutzen. Mit der neuen Release, die ab Juli 2010 verfügbar sein wird, können Videoüberwachungslösungen von PCS mit gemischtem Betrieb von Convision- und Axis-Kameras in einem komplexen System realisiert werden.

Kontaktieren

Qognify GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Germany
Telefon: +49 7251 9290-0
Telefax: +49 7251 9290-815
PCS Systemtechnik GmbH
Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
Germany
Telefon: +49-89/68004-253
Convision Systems GmbH
Gablonzstr. 9
38114 Braunschweig
Germany
Telefon: +49 531 26450 20
Telefax: +49 531 26450 10

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.