Abus Security-Center und die Zurich Gruppe Deutschland gehen Kooperation ein

Abus Security-Center und die Zurich Versicherung haben eine Kooperation vereinbart. Die Partner konzentrieren sich dabei auf private Haushalte. Von dieser Kooperation profitieren ab April nicht nur Zurich MultiPlus-Kunden mit einem 25-prozentigen Rabatt auf alle installierten Komponenten der Secvest 2Way Funkalarmzentrale, sondern auch die Geprüften Abus Funkalarm Errichter. Diese übernehmen exklusiv den fachgerechten Einbau zu fest vereinbarten Installationspauschalen.

Laut des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) waren die Schadenssummen der deutschen Hausratversicherer für Feuer-, Einbruch- und Diebstahlschäden noch nie höher als im Jahr 2009. Um hier entgegenzuwirken, haben Abus Security-Center und die Zurich Versicherung eine Partnerschaft für Sicherheit geschlossen. Das Zurich MultiPlus-Versicherungspaket ist gemeinsam mit der Secvest 2Way die optimale Kombination aus Prävention, Absicherung und Schutz für das Zuhause: Das Secvest 2Way Funkalarmsystem bietet Hausbesitzern oder Mietern Sicherheit durch Alarmierung bei Einbruch, Feuer und Wasserschaden und unterstützt mittels Notfallknopf bei medizinischen Notfällen.

Geprüfte Abus Funkalarm Errichter, die an dieser Aktion teilnehmen, erhalten für Projekte im Bereich dieser Kooperation einen Sonderrabatt. Zudem können sie durch den Verkauf von weiteren Secvest-Komponenten oder durch den Abschluss von Wartungsverträgen die Kunden an sich binden. Folgeschäfte sind auch über Empfehlungen zufriedener Endkunden garantiert.

„Durch die Kooperation mit der Zurich Gruppe Deutschland unterstützen wir unsere Geprüften Abus Funkalarm Errichter ganz gezielt dabei, die Zielgruppe der privaten Haus- und Wohnungsbesitzer zu erreichen“, sagt Dr. Marc Schacherer, Bereichsleiter Vertrieb bei Abus Security-Center. „Im Eigenheimbereich ist der Bedarf an elektronischer Sicherungstechnik noch sehr groß. Deutsche Haushalte haben nur zu circa drei Prozent eine elektronische Absicherung und sind damit im europäischen Vergleich Schlusslicht.“

Weitere Informationen zu der Kooperation gibt es unter www.abus-secvest.com/zurich und www.zurich.de/abus.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.