Safety

Lösungen der Günzburger Steigtechnik senken Kosten

29.03.2021 - Betriebe sollten bei ihren Investitionen in die Arbeitssicherheit auf eine Top-Qualität und auf Sicherheit made in Germany vertrauen – etwa mit den Produkten der Günzburger Steigtechnik.

Jeder investierte Euro komme gleich doppelt zurück, so Unternehmensleiter Ferdinand Munk. Er bezieht sich dabei auf eine internationale Studie, die einen Return on Prevention (ROP) von 2,2 ermittelt hat. Für Unternehmen, die Geld in die Prävention stecken, bedeutet das konkret: Ein investierter Euro beschert ihnen Erfolg in Höhe von 2,20 Euro – in Form von einem Plus an Arbeitsschutz und Effizienz sowie von niedrigeren Kosten für Unfälle und Betriebsstörungen. Das Unternehmen bietet ein über 1.600 Produkte umfassendes Standardsortiment und auch maßgefertigte Sonderkonstruktionen lassen sich schnell und unkompliziert realisieren – dank Planung und Projektierung direkt vor Ort oder mithilfe eines Produktkonfigurators.

                              windays

Die Studie „Berechnung des internationalen ‚Return on Prevention‘ für Unternehmen: Kosten und Nutzen von Investitionen in den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz“ wurde gemeinsam von der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS), der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sowie der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) initiiert. Dabei wurde ein Kosten-Nutzen-Verhältnis von 1 zu 2,2 ermittelt. Die Studie belege es schwarz auf weiß: Investitionen in den Arbeitsschutz und die Prävention fließen doppelt zurück. Damit sei wissenschaftlich bewiesen, was der Hersteller schon seit vielen Jahren jeden Tag in der Praxis lebe. Denn seine Lösungen erhöhen nicht nur die Sicherheit für die Beschäftigten enorm, sie verhindern auch Arbeitsunfälle, steigern die Effizienz und sparen Unternehmen so bares Geld, so Ferdinand Munk.

So fertigt der Hersteller ausnahmslos in seinem Heimat-Landkreis Günzburg und gewährt auf alle Produkte aus dem Seriensortiment eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. In diesem finden sich zahlreiche Lösungen wie zum Beispiel Stufenleitern, Tritte, Podeste, Rollgerüste und Treppen, die eine große Wirkung auf den Arbeitsschutz und die Prozessoptimierung in Betrieben haben. Anstatt auf provisorische Hilfsmittel zu setzen, sollten Unternehmen laut Ferdinand Munk immer die passende Steigtechnik für die jeweilige Einsatzsituation auswählen – für den Aufstieg und kurze Arbeiten eignen sich demnach zum Beispiel hochwertige Leitern. Der Hersteller bietet hier ein umfassendes Sortiment an TRBS-konformen Lösungen an, die mit ihren Stufen für einen sicheren Tritt und Stand auf der Leiter sorgen. Für längere Arbeiten in der Höhe sind Arbeitspodeste, Gerüste wie der Flexxtower oder auch Vertikalmastlifte wie der Flexxlift des Herstellers ideale Arbeitsmittel. Diese sind mit großen Tritt- sowie Standflächen ausgestattet und bieten den Anwendern auch dank ausgeklügelter Geländerkonzepte ein Höchstmaß an Sicherheit.

Kontakt

Günzburger Steigtechnik GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 23
89312 Günzburg
Deutschland

+49 8221 3616 01
+49 8221 3616 83

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten