Security

Kameras der Wisenet X-Serie von Hanwha Techwin mit KI

13.5.2022 - Hanwha Techwin Europe führt neue NDAA-konforme Kameras der Wisenet X-Serie mit integrierter Künstlicher Intelligenz (KI) ein.

Die neue Produktreihe umfasst insgesamt 28 Kameras und unterstützt Betreiber von Videoüberwachungssystemen, ihre Lösung mithilfe von Deep Learning zu verbessern, Fehlalarme zu reduzieren und effizienter zu arbeiten. Darüber hinaus können Betreiber dank der KI-Funktionen Personen, Gesichter, Fahrzeuge und Nummernschilder erkennen, profitieren von einer optimierten Bildqualität und erhalten wertvolle Informationen für das Unternehmen.

Die eingebettete KI macht das Videomanagement übersichtlicher, benachrichtigt die Bediener bei Bedarf automatisch über definierte Ereignisse, beschleunigt forensische Suchen nach relevanten Vorkommnissen oder Objekten und liefert zusätzliche wichtige Geschäftsdaten zur Steigerung der Business Intelligence. Dank der präzisen Objekterkennung und -klassifizierung können Bediener Personen, Gesichter, Nummernschilder und Fahrzeugtypen wie Autos, Lastwagen, Busse und Fahrräder schnell identifizieren. Dies schafft ein umfassenderes Verständnis der jeweiligen Situation und der Zusammenhänge vor Ort. Die Kameras ignorieren zudem irrelevante Bewegungen wie sich bewegende Bäume, Schatten oder Tiere, die häufig zu Fehlalarmen führen. So kann sich das Sicherheitspersonal ausschließlich auf echte Vorfälle konzentrieren.

KI-basierte Analysen liefern zudem Informationen, die weit über die Unternehmenssicherheit hinausgehen. So erhalten Nutzer zahlreiche konkrete Daten zur Optimierung von Prozessen, Marketing und Vertrieb. Dank KI-basierter Objekterkennung sind zum Beispiel hochpräzise Personenzählungen, Daten zum Warteschlangenmanagement und Heatmaps mit detaillierten Verhaltensmustern möglich. Auch die Erkennung von Eindringlingen und unerlaubte Aufenthalte sind im Leistungsspektrum der Kameras enthalten. Ergänzt wird sie durch „virtuelle Kanäle“, mit deren Hilfe Benutzer gleichzeitig eine Gesamtszene und ausgewählte Einzelbereiche aufzeichnen und überwachen können.

Die Rauschunterdrückungstechnologie WiseNRII nutzt KI, um Objektbewegungen zu erkennen und Unschärfen in Umgebungen schwierigen Lichtverhältnissen zu reduzieren. Der „Extreme WDR“ nutzt die Technologie zur Szenenanalyse und sorgt so selbst bei starkem Gegenlicht für jederzeit klare Bilder, während WiseIR die Leistung der Infrarotbeleuchtung entsprechend der Zoomvergrößerung der Kamera anpasst. WiseStreamIII minimiert die Bandbreite und den benötigten Speicherplatz, indem es das Bildmaterial mit Ausnahme der relevanten Objekte und Bereiche komprimiert. So können sich Nutzer bei optimaler Bildqualität auf die wichtigen Objekte und Bereiche konzentrieren, während Bandbreite und Speichervolumen reduziert werden.

Kontakt

*Hanwha Techwin Europe

Kölner Str. 10
65760 Eschborn
Deutschland

Tel.: +49 (0) 6196 7700 492

GIT PRO-4-PRO

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

GIT PRO-4-PRO

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!