Rohde & Schwarz auf dem IT-Sicherheitskongress

  • Messestand von Rohde & Schwarz auf dem IT-Sicherheitskongress.Messestand von Rohde & Schwarz auf dem IT-Sicherheitskongress.

Auf dem 16. Deutschen IT-Sicherheitskongress präsentierte Rohde & Schwarz Cybersecurity seine SIT-Line-Produktfamilie. Unternehmen und Behörden erfuhren, welche Lösungsansätze sie für die Absicherung ihrer Digitalisierungsstrategien brauchen. Die Hochgeschwindigkeitsverschlüsseler sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassen worden. Highlight war die neue Netzwerkverschlüsselungslösung SIT-Line IP. Das in Deutschland entwickelte und hergestellte Produkt ermöglicht erstmals eine Layer-3-Gruppenverschlüsselung für die IP-Kommunikation über öffentliche Netzwerke mit Netzwerkverbindungen bis zu 10 Gbit/s bis Geheimhaltungsgrad VS-NFD.

Cybersicherheit sei für digitale Geschäftsprozesse unabdingbar – nur so könne die Digitalisierung ganzheitlich implementiert werden, so Falk Herrmann, CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity. Unternehmen und Behörden müssten das Thema IT-Sicherheit noch stärker vorantreiben. Gleichzeitig sei die Cybersecurity-Branche gefordert, Lösungen zu entwickeln, die Angriffe proaktiv verhindern.
 
Der Deutsche IT-Sicherheitskongress, den das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) alle zwei Jahre veranstaltet, ist eine feste Größe im Veranstaltungskalender der IT-Sicherheitsbranche.
 

Kontaktieren

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Mühldorfstraße 15
81671 München
Germany
Telefon: +49 30 65884 223

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.