Management

Hikvision verkündet Integration in Ebüs Videomanagementsoftware

Hikvision gibt die Integration in Ebüs, die Videomanagementsoftware für Notruf- und Serviceleitstellen aus dem Hause Accellence, bekannt. Die schon seit mehreren Jahren bestehende ...

Hikvision gibt die Integration in Ebüs, die Videomanagementsoftware für Notruf- und Serviceleitstellen aus dem Hause Accellence, bekannt. Die schon seit mehreren Jahren bestehende Partnerschaft der beiden Unternehmen trägt hiermit erneut Früchte. Alle neueren Videokameras und Recorder aus dem Hause Hikvision können somit ab sofort mit umfassender Funktionalität in allen Leitstellen aufgeschaltet werden, die Ebüs verwenden. 

Ebüs ist eine Videomanagementsoftware, welche seit Jahren von führenden Betreibern von Notruf- und Serviceleitstellen zur Überwachung diverser Unternehmen und Privathäusern genutzt wird. Sie ist in Ihrer Kompatibilität mit den verschiedensten Anbietern von Hardware einzigartig. Es entfällt damit für die Leitstelle das mühselige Anlernen der Mitarbeiter auf diverse Systeme von diversen Herstellern. Alle zu überwachenden Objekte mit Produkten integrierter Anbieter können so von einem übersichtlich gestalteten Arbeitsplatz aus verwaltet werden. Bei Alarmsituationen werden vom System sofort alle relevanten Daten geliefert, und mit wenigen Mausklicks können die zuvor mit dem Kunden abgesprochenen Prozesse abgearbeitet werden. Hierunter fällt beispielsweise die Ansprache des Täters per Lautsprecher oder auch die Alarmierung der Polizei inklusive der Weitergabe aller relevanten Unterlagen. 

Mit den leistungsfähigen Kameras und Rekordern von Hikvision erreicht das System nun eine noch größere Reichweite. Auch in Situationen, in denen der Eigentümer seine Installation nun nicht überwachen kann - nachts, am Wochenende, im Urlaub – sind die zu sichernden Objekte dank der mit Ebüs ausgestatteten Notruf- und Serviceleitstellen bestens geschützt. Dabei kommt die intelligente Ausstattung der Kameras erst voll zum Tragen. Ob die Alarmauslösung bei der Überquerung festgelegter Linien oder des Betretens von gewissen Bereichen, sowie die besondere Sichtbarkeit auch in extrem dunkler Umgebung mit der renommierten Darkfighter- Technologie – all diese Funktionen können nur dann in ganzem Umfang ausgenutzt werden, wenn bei Alarm auch eine Reaktion erfolgt.  

„Wir sind sicher, dass die Endnutzer von unserer Kooperation nur Vorteile haben werden.“, so Partner Alliance Manager Tim Hancock von Hikvision. „Sowohl unsere Partner von Accellence als auch unsere Produkte gehören zu den Besten Ihres Fachs. Eine Kooperation auf diesem Gebiet war daher ein Muss und nur eine Frage der Zeit. Wir arbeiten bereits an einem weiteren Projekt, das ebenfalls im Laufe des Jahres zu einem Abschluss kommen sollte, Sie dürfen daher gespannt sein.“ 
 

Kontakt

Hikvision Europe

Dirk Storklaan 3
2132 PX Hoofddorp

+31 (0) 23 554 2770
+31 (0)23 5631112

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten