Brandschutz

Hekatron auf der Security 2016: Neue Maßstäbe im digitalen Brandschutz

Das sollte jeder Profi in Sachen Brandschutz gesehen haben: Mit neuen, vernetzten Systemlösungen für alle Bereiche des anlagentechnischen Brandschutzes zeigte Hekatron auf der Secu...

Das sollte jeder Profi in Sachen Brandschutz gesehen haben: Mit neuen, vernetzten Systemlösungen für alle Bereiche des anlagentechnischen Brandschutzes zeigte Hekatron auf der Security 2016, welche Möglichkeiten der digitale Wandel in der Brandschutztechnik eröffnet. Damit setzt das Unternehmen einmal mehr neue Maßstäbe in der Brandschutztechnik und vereint maximale Sicherheit mit höchster Qualität und zeitgemäßem Anwenderkomfort.

Hekatron baut seine Rolle als Innovationsführer im digitalen Zeitalter mit zahlreichen Systeminnovationen weiter aus. Präsentiert wurden diese an Stand 3D56 in Halle 3 auf der diesjährigen Security, die vom 27. bis 30. September 2016 in Essen stattfand. Sie unterstreichen die besondere Innovationskraft und Entwicklungsstärke des Unternehmens, spiegeln aber auch die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung der Branche wider.

Rauchwarnmeldersystem Genius Plus mit neuen Features

Bestes Beispiel dafür ist das Rauchwarnmeldersystem Genius Plus, das jetzt auch die dezentrale, digitale Liegenschaftsverwaltung aus einer Hand ermöglicht – sicher, komfortabel und voll vernetzt. Dafür sorgt das Genius Web 1.0 als digitale Verwaltungs-Plattform. Hier sind alle Daten von Kunden, Liegenschaften, Wohneinheiten sowie Wartungen und Inbetriebnahmen auf einen Blick sichtbar und bearbeitbar. Die Datenübertragung erfolgt dabei in Echtzeit via Smartphone mit der neuen Genius Pro App 2.0, die verbesserte Abläufe und noch mehr Bedienkomfort bietet. Erstmalig wurde auf der Messe auch der neue Genius Port vorgestellt. Als zentraler Datenknoten vernetzt er künftig alle Rauchwarnmelder und macht die Daten auch für aktuelle Smart Home-Systeme wie das der digitalSTROM AG verfügbar. Dabei sind sämtliche Elektrogeräte eines Hauses sowie eben auch die Hekatron-Produkte über bestehende Stromleitungen miteinander vernetzt. So lassen sich Feueralarme jederzeit auf mobilen Endgeräten  erfassen, auswerten und quittieren. Der Genius Port ist dabei mit allen bestehenden Genius Funksystemen kompatibel.

Erweiterter Fernzugriff, neue Sonderbrandtechnik

Auch die neue Hekatron Remote Message beim bewährten Fernzugriffs-System und die neue DirectControl-Funktion stehen für die zunehmende Vernetzung. Damit wird die Analyse, Überwachung und Verwaltung aller über Hekatron Remote angebundenen Anlagen möglich. Zudem können Errichter direkt über die Ringleitung der Brandmeldezentrale die Sonderbrandmelder ADW 535, ASD 535 und ASD 532 konfigurieren und warten. Und speziell im Bereich der Sonderbrandtechnik zeigte Hekatron mit dem linienförmigen Rauchmelder ILIA Eco eine neue, besonders wirtschaftliche Variante. Daneben werden auch innovative Lösungen zur Aufzugsdetektion präsentiert, die die Forderungen nach einer permanenten Belüftung des Aufzugsschachts und einer energetisch dichten Gebäudehülle in Einklang bringen.

Zeitgemäße Lösungen für die Gebäudeautomation

Auf der Security zeigte Hekatron auch, wie sich digitale Brandschutztechnik mit Gebäudeautomation kombinieren lässt – und zwar anhand der Automationslösungen der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, mit der Hekatron schon viele Projekte realisiert hat. Die Basis bildet die Hekatron-Brandmelderzentrale Integral IP, die als offene Schnittstelle  Daten wie CO-Wert oder Temperatur ohne weitere Zusatzsensorik für das Automationssystem verfügbar macht. Daneben lassen sich darüber auch Folgesysteme wie etwa Licht- und Rollladensteuerung, Fluchtwegsignalisierung oder Amokalarmierung direkt ansteuern.

Neu: Sprachalarmierung bei Hekatron

Ganz neu ist auch die Tatsache, dass Hekatron ab sofort Sprachalarmierungs-Anlagen anbietet. Die Lösungskonzepte für die Branddetektion mit elektroakustischer Notfallwarnung entwickelt Hekatron dabei gemeinsam mit der g+m Elektronik AG, die seit jüngster Zeit ebenso wie Hekatron Teil der Securitas Gruppe Schweiz ist – für maßgeschneiderte, planungssichere und wirtschaftliche All-in-One-Lösungen aus einer Hand.

Kontakt

Hekatron Vertriebs GmbH

Brühlmatten 9
D-79295 Sulzburg
Deutschland

+49 7634 500 213
+49 7634 500 456

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten