Brandschutz

Hekatron: Alarm bei Kohlenmonoxid

Der CO-Melder von Hekatron warnt vor Kohlenmonoxid-Gefahren. Er alarmiert bei CO-Gefahr ab 50 ppm (akustisch und optisch). Auf dem großen Display wird eine CO-Konzentration ab 30 p...

Der CO-Melder von Hekatron warnt vor Kohlenmonoxid-Gefahren. Er alarmiert bei CO-Gefahr ab 50 ppm (akustisch und optisch). Auf dem großen Display wird eine CO-Konzentration ab 30 ppm angezeigt.

Geboten werden außerdem eine Test- und Resetfunktion per Tastendruck und ein Spitzenwertspeicher zur Anzeige von CO-Austritt nach längerer Abwesenheit. Möglich sind Wandmontage oder Tischauflage. Das Gerät ist zertifiziert nach EN50291:2010.

Jährlich, so der Hersteller, sterben rund 600 Menschen an den Folgen einer Kohlenmonoxidvergiftung. Ursache hierfür sei oftmals die fehlende Früherkennung des nicht wahrnehmbaren, farb-, geruch- und geschmacklosen Gases. Aufgrund seiner geringen Dichte dringt es mühelos durch Wände und Decken. Potentielle Gefahrenquellen sind beispielsweise Gasthermen bei unzureichender Belüftung, Kaminöfen, bei denen der Abzug blockiert, defekte Gasheizungen, Grills auf teils geschlossenen Balkonen oder vor Fenstern.

 

Kontakt

Hekatron Vertriebs GmbH

Brühlmatten 9
D-79295 Sulzburg
Deutschland

+49 7634 500 213
+49 7634 500 456

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten