Safety

Elten: Berufsschuhe mit Barfußgefühl

Mit der Berufsschuh-Kollektion Barefoot von Elten erleben Träger beim Laufen ein Barfußgefühl. Grund dafür ist eine ultraleichte Sohle aus expandiertem Ethylenvinylacetat (EVA). Zu...

Mit der Berufsschuh-Kollektion „Barefoot“ von Elten erleben Träger beim Laufen ein Barfußgefühl. Grund dafür ist eine ultraleichte Sohle aus expandiertem Ethylenvinylacetat (EVA). Zusätzliche Gummieinheiten in der Sohle schützen vor vorzeitigem Abrieb und sorgen für längere Haltbarkeit. Die „Barefoot“-Modelle bieten größtmögliche Flexibilität in der Profilstruktur der Sohle. Sie alle verfügen über eine spezielle Mono-EVA-Sohle namens „Barefoot Extralight“. Dort, wo der größte Abrieb entsteht, sind extra Gummieinheiten in die Sohle integriert. So wird sie langlebiger, und der Träger hat durch die zusätzliche Rutschhemmung mehr Halt. EVA ist sehr weich, flexibel und gleichzeitig elastisch. Tiefe Flexkerben in der Sohle führen zu erhöhter Beweglichkeit. Die Berufsschuhe bestehen aus Mikrofaser und Meshmaterial. Dank des atmungsaktiven Textilfutters schwitzen die Füße nicht frühzeitig. Zudem sorgt die ganzflächige Einlegesohle ESD Pro mit guter Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe für ein angenehmes Fußklima. Die Schuhe verfügen über eine lederfreie und teilweise metallfreie Ausstattung.
 

Kontakt

Elten GmbH

Ostwall 7-13
47589 Uedem
Deutschland

+49 2825 8068
+49 2825 8075

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten