Security

Elektronische Zutrittskontrolle von Salto für Stahlfertiger VOIT

03.02.2021 - Salto hat das Stahlbauunternehmen VOIT Stefan GmbH mit einer elektronischen Zutrittslösung ausgestattet

Salto hat das Stahlbauunternehmen VOIT Stefan GmbH mit einer elektronischen Zutrittslösung ausgestattet. Das neue System erhöht die Sicherheit, optimiert interne Prozesse und ist dabei leicht zu handhaben. Die Installation umfasst über 210 Zutrittspunkte. 36 Wandleser samt Türsteuerungen sind an hoch frequentierten Außentüren sowie Türen zu sicherheitskritischen Bereichen installiert. An weiteren 40 Außentüren sind elektronische XS4 Original Langschildbeschläge in der DIN-Version montiert. Fünf elektronische Geo-Zylinder verrichten an einigen Innentüren ihren Dienst. Darüber hinaus sind 130 elektronische Spindschlösser XS4 Locker an den Spinden in den Umkleiden, am Kühlschrank und am Spirituosenschrank in der hauseigenen Bar sowie in den Sozialräumen und im Besprechungsraum verbaut.

Technologisch basiert die Zutrittslösung auf dem Salto Virtual Network (SVN) mit patentierter Schreib-Lese-Funktionalität und verschlüsselter Datenübertragung. Im SVN werden die Zutrittsrechte auf dem Identmedium gespeichert, wodurch eine Verkabelung der elektronischen Beschläge und Zylinder entfällt. Als Identifikationstechnologie fungiert MIifare Desfire EV1. Insgesamt werden rund 200 Personen im System verwaltet. Geplant und installiert hat das System der Salto Premium Plus Partner Aida Orga Nürnberg. Das Projekt wurde schrittweise ausgeführt, beginnend mit dem alten Verwaltungsgebäude, anschließend den Produktionshallen und schließlich den Neubauten, darunter das neue Verwaltungsgebäude.

Die Entscheidung für die Salto Space Systemplattform basierte insbesondere auf der Bedienungsfreundlichkeit und Browser-basierten Architektur der Managementsoftware und der Skalierbarkeit der Gesamtlösung. Die schnelle Vergabe von Zutrittsrechten und das rasche Sperren von Medien helfen VOIT bei der Optimierung interner Abläufe, z. B. wenn betriebsfremde Monteure ihren Chip vergessen abzugeben, ferner um bei Bedarf Fertigungshallen zum Schutz von Betriebsgeheimnissen temporär zu sperren oder für die Installation neuer Maschinen für einen begrenzten Zeitraum freizugeben. Darüber hinaus hat der Stahlfertiger keine Probleme mehr bei Schlüsselverlusten, viel weniger Aufwand bei der Berechtigungsverwaltung durch den Wegfall des Platzes, den man für mechanische Schlüssel benötigt, und den Wegfall der Bürokratie mit Ausgabeprotokollen etc.

Kontakt

*SALTO Systems GmbH

Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Deutschland

Tel.: +49 202 769579-0
Fax: +49 202 769579-99

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!