Safety

Einklemmschutz an gefahrbringenden Scherkanten und Quetschkanten

Bei Betätigung unserer Schließer-Schaltleisten SL/NO (NO = normally open) wird ein Kontakt geschlossen und damit ein Kurzschluss herbeigeführt. Ein Signal an die Auswerteeinheit un...

Bei Betätigung unserer Schließer-Schaltleisten SL/NO (NO = normally open) wird ein Kontakt geschlossen und damit ein Kurzschluss herbeigeführt. Ein Signal an die Auswerteeinheit unterbricht automatische gesteuerte Bewegungen sofort zum Schutz von Personen und Objekten.

Unsere Schaltleisten werden als Einklemmschutz mit entsprechenden Aluprofilen direkt an gefahrbringenden Scher- und Quetschkanten befestigt. Zum Beispiel an Maschinen, Bühnen oder Toren. Je nach Verlauf der Schließkante sind entsprechende Biegeradien realisierbar.

Hochwertige Materialien und vielfältige Profilgeometrien unserer Kontaktleisten garantieren einen optimal an Anhaltewege und Umgebungseinflüsse angepassten Einsatz. So sind unsere Schaltleisten sowohl gegen Witterungsverhältnisse als auch die meisten Chemikalien resistent.

Kontakt

MAYSER GmbH & Co. KG

Örlinger Str. 1-3
89073 Ulm
Deutschland

+49/(0)731/20 61-0
+49/(0)731/20 61-222

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten