Wagner Rail: Brandschutztechnik für unterirdischen People Mover

  • Der vollautomatische Cable Liner des österreichischen Herstellers Doppelmayr Cable Car wird per Stahlseil angetrieben und fährt unterirdisch − der passende Brandschutz für Passagiere und Technik kommt von Wagner Rail, © Doppelmayr GroupDer vollautomatische Cable Liner des österreichischen Herstellers Doppelmayr Cable Car wird per Stahlseil angetrieben und fährt unterirdisch − der passende Brandschutz für Passagiere und Technik kommt von Wagner Rail, © Doppelmayr Group

Am Moskauer Flughafen Scheremetjewo hat Wagner Rail zum ersten Mal eine Brandschutzlösung in einem People Mover verbaut.

Seit Mai 2018 fährt der sogenannte Cable Liner vollautomatisch auf einer etwa zwei Kilometer langen Strecke und verbindet den nördlichen und den südlichen Terminalkomplex. Es ist der erste Cable Liner, der unterirdisch in einem Tunnel fährt. Um die Fahrt für die Passagiere so sicher wie möglich zu gestalten, hat sich der Produzent Doppelmayr Cable Car zusammen mit seinem Lieferanten Carvatech Karosserie und der Firma Kabinenbau direkt an die Brandschutzexperten von Wagner Rail gewandt.

Damit die bis zu 3.360 Reisenden pro Stunde an 365 Tagen im Jahr sicher zwischen den Terminals hin- und herpendeln, hat Wagner Rail eine Brandschutzlösung in die beiden je vierteiligen Cable Liner installiert, die verschiedene Techniken beinhaltet: Multisensor-Brandmelder, Lineare Wärmemelder und Aerosol-Löschanlage, die alle an eine Brandmelderzentrale angeschlossen sind.
 

Kontaktieren

WAGNER Group GmbH
Schleswigstr. 1 -5
30853 Langenhagen
Germany
Telefon: +49 511 97383 0
Telefax: +49 511 97383 140

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.