Security 2012: Brandschutz neu definiert

  • Unter dem Leitthema "Brandschutz neu definiert" stellt Wagner auf der Security 2012 zahlreiche Neuheiten vor.Unter dem Leitthema "Brandschutz neu definiert" stellt Wagner auf der Security 2012 zahlreiche Neuheiten vor.

Bereits zum 20. Mal findet in diesem Jahr die internationale Messe für Sicherheit in Essen statt. Vom 25. bis 28.09.2012 öffnen die Essener Messehallen ihre Pforten für die Besucher.

Wagner hat mit neuen Produkten auf die Anforderungen der Kunden reagiert. Unter dem Leitthema "Brandschutz neu definiert" stellt der Technologie- und Marktführer in diesem Jahr zahlreiche Neuheiten vor.

Mit der neuesten Generation der Titanus-Rauchansaugsysteme ist es dem Unternehmen gelungen, die Branderkennung zu revolutionieren. Nun ist es möglich, brennende Stoffe selektiv zu erkennen und Täuschungsalarme von echten Alarmen differenziert zu unterscheiden. Dadurch können zielgerichtete Alarmierungs- und Ansteuerungskonzepte exakt darauf abgestimmt werden.

Auch in der Brandvermeidung ist Wagner ein Innovationsprung gelungen. Denn mit der Stickstofferzeugungstechnologie VPSA (Vacuum Pressure Swing Adsorption) lässt sich der Energieverbrauch im Vergleich zum Stand der Technik von vor 10 Jahren um bis zu 80 % senken. Damit ist das aktive
Brandvermeidungssystem OxyReduct jetzt für viele große Hochregallager mit Lagerkapazitäten von 600.000 m³ und mehr nicht nur die sicherste, sondern auch endgültig die wirtschaftlichste Brandschutzlösung.

 

 

Kontaktieren

*WAGNER Group GmbH
Schleswigstr. 1 -5
30853 Langenhagen
Germany
Telefon: +49 511 97383 0
Telefax: +49 511 97383 140

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.