Kidde blickt auf erfolgreiche Feuertrutz 2012 zurück

  • Kidde Branderkennungsmelder SenatorKidde Branderkennungsmelder Senator

Auf der diesjährigen Feuertrutz, die am 22. und 23. Februar in Nürnberg stattfand, präsentierte die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) zum zweiten Mal ihr umfangreiches Produktportfolio für den industriellen Brandschutz.

„Die Resonanz auf unseren Messeauftritt hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt", so Roland Küsters, Prokurist bei KBE und ergänzt: „Seitens der Messebesucher bestand reges Interesse an den verschiedenen Einsatzgebieten unserer Lösungen sowie den darauf eigens abgestimmten Brandschutzkonzepten".

Das Unternehmen stellte innovative Löschsysteme vor, die auch für schwierige Anwendungen und Umgebungsbedingungen geeignet sind. Unter anderem konnten sich die Interessenten umfangreiche Informationen über die bewährten Löschsysteme KD-200 sowie KD-1230 einholen.

Für kleinere und mittlere Anwendungen zeigte KBE zudem KD-1230 Compact. Dieses Löschsystem ist in einem Standardschrank fertig vorinstalliert und wird mit dem schonenden und humanverträglichen Löschmittel Novec 1230 betrieben. Und auch die Inertgas-Löschanlage Argonite C60 war eines der Highlights am Stand der Experten: Mit ihrer druckgeregelten Ausströmcharakteristik gewährleistet sie die gleichmäßige Verteilung des Löschgases mit nahezu konstantem Druck.

Optimale Einsatzbereiche für diese Lösung stellen unter anderem Umgebungen mit empfindlichen Inhalten, wie beispielsweise Archive, Rechenzentren oder Bibliotheken dar. Ein weiterer Fokus lag auf dem KBE-Spektrum an Branderkennungsmaßnahmen. „Unsere Produkte auf diesem Gebiet runden jedes intelligente Brandschutzkonzept ab", weiß Ralf Gall, Produktmanager bei KBE und erklärt, dass die frühzeitige Detektion eines Feuers bzw. einer Überhitzung ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet.

Geschäftskritische Unternehmensbereiche wie IT-Anlagen, Kühl- oder Tiefkühllager können beispielsweise mit Hilfe der Überwachungssysteme Alarmline oder Senator ideal geschützt werden.

„Wir haben sehr gute Kontakte generiert", freut sich Roland Küsters nach der Messe und resümiert: „Dass wir mit der Präsentation unserer individuell abgestimmten Lösungskonzepte ein so breites Publikum überzeugen konnten, macht die Feuertrutz 2012 für uns zu einem Erfolg auf ganzer Linie".

 

Kontaktieren

Kidde Deutschland GmbH
Harkortstr. 3
40880 Ratingen
Germany
Telefon: +49 2102 5790 0
Telefax: +49 2102 5790 111

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.